Seitenlogo
eb

Vörder Seefest

Auf dem See und am See erwarten die Besucher:innen am Samstag und Sonntag, 26. und 27. August, viele Attraktionen und Mitmachaktionen.

Bremervörde (eb). Auf insgesamt drei Bühnen wird eine Fülle an Bands, Tanz- sowie Kinder- und Unterhaltungsprogramm geboten. Als musikalisches Highlight spielen die „New Comix“ am Samstagabend auf der Seebühne.

 

Auf dem Vörder See

 

Der Mittelpunkt der Veranstaltung kommt natürlich nicht zu kurz. Ob Schnupperrudern mit der Ruderabteilung des TSV Bremervörde, gemütliches Treiben im Tretboot, kostenloses Ausprobieren der Trendsportart „Stand Up Paddling“ mit dem Windsurfclub Bremervörde, Segel- und Motorbootfahrten mit dem Oste-Yacht-Club, Kanufahren mit dem Kanu & Freizeit Camp Bremervörde oder das Ausprobieren von Modellbooten beim Drochterser Modellbauclub e.V.: Auf dem See wird auch in diesem Jahr jede Menge los sein.

 

Programm für Kinder

 

Das Vörder Seefest steht wie immer ganz im Zeichen der Familien und Kinder. Da gibt es Riesenrutschen, Klettertürme, Hüpfburgen, Trampoline, Ponyreiten, Bobbycar-Parcours, Kinderprogramm auf den Bühnen und vieles mehr. Auch die Vereine haben sich einiges einfallen lassen.

Mit der Aussichtsgondel, am Eingang zu den Barther Wiesen, geht es hoch hinaus. Die Besucher:innen können dabei das Fest aus 60 Meter Höhe bestaunen.

Im Bereich „ehem. Haus des Waldes“ stellen die Auszubildenden der Niedersächsischen Landesforsten ihren Beruf vor. Ergänzt wird das Ganze mit interessanten Vorführungen. Auch die Niedersächsischen Landesforsten stellen sich hier vor.

Bei den Waldpädagogen haben die Kinder Gelegenheit zum Basteln oder auch die Möglichkeit, beim Feuer machen zu helfen.

Die Forstfirma „Gerhardy“ aus Estorf bringt u.a. einen Harvester mit, eine Maschine aus dem forstwirtschaftlichen Bereich. Auch hier wird es Vorführungen geben.

Die Aktionen im Bereich „ehem. Haus des Waldes“ werden zusammen von den Niedersächsischen Landesforsten und dem Förderverein Natur- und Erlebnispark Bremervörde e.V. organisiert. Der Förderverein informiert gleichzeitig über seine wichtige Arbeit für den Natur- und Erlebnispark Bremervörde.

Für die Tierliebhaber:innen wird der Reiterhof "Schäffer" mit seinen Ponys vor Ort sein und am Sonntag ab 14 Uhr werden die Falkner vom "Orden Deutscher Falkoniere" zu Besuch sein.

 

Konzertabend

 

Ab 19 Uhr sind die „New Comix“ sind wieder zu Gast auf der Seebühne. Damit kommt die Kultband, die sich seit vielen Jahren über eine große Fangemeinde erfreuen darf, zurück in ihr angestammtes Revier nach Bremervörde.

Als Vorband konnten die „Sundown Skifflers“ gewonnen werden. Die Bremerhavener Band präsentiert seit 30 Jahren ihren Washboard-Skiffle-Rock. Einen Mix aus klassischen Skiffle-Stücken und bekannten Oldies auch in plattdeutscher Sprache, neu definiert mit Waschbrett, Piano, Gitarre, E-Bass und zwei Sängern der Extraklasse. Mit ihrer außergewöhnlichen Performance und guter Laune reißen sie ihr Publikum mit und verbreiten sowohl auf als auch vor der Bühne eine ausgelassene Stimmung.

Im Anschluss an die beiden Bands legt DJ Marko auf.

Karten für den Konzertabend gibt es für 10 Euro in der Tourist–Information Bremervörde und online unter www.voerder-seefest.de. An der Abendkasse werden die Karten dann 15 Euro kosten. Gruppentickets (5 Personen) können für 40 Euro nur in der Tourist–Information gekauft werden.

Die Veranstaltung wird unterstützt von der Stiftung der Sparkasse Rotenburg-Bremervörde, der VolksbankeG Osterholz Bremervörde und vielen weiteren Sponsoren.


UNTERNEHMEN DER REGION