Seitenlogo
Mareike Kerouche

Stadtparkkonzert - Sommermusik mit der Lloydstreet Bigband Bremervörde

Landkreis (eb). 20 Jahre Spielpraxis und ganz viel Herzblut machen die Lloydstreet Bigband Bremervörde zu einem ganz besonderen Live-Erlebnis. Mit Hits aus verschiedenen Genres und maßgeschneiderten Arrangements sorgt die Band für beschwingt gute Stimmung und macht das letzte diesjährige Stadtparkkonzert am Sonntag, 25. August, um 10.45 Uhr in Zeven unvergesslich. Sollte es regnen, wird das Konzert in den Zevener Rathaussaal verlegt. Der Eintritt ist wie immer frei.
Gegründet 1997 wurde die Lloyd­street Bigband in Bremervörde von Musikschullehrern und deren Schülern. Inzwischen hat sich das Ensemble nach langjähriger Leitung von Dagmar Keuchel und seit 2009 von Jan Kröncke auf vielen Veranstaltungen im norddeutschen Raum zu einer gefragten Band entwickelt.
In einer Garage hat alles angefangen. Dank einer Gasheizung hielten die Musiker „den Winter über durch“ und arbeiteten trotz kalten Rückens wöchentlich an ihrer musikalischen Karriere.
Später konnte das Ensemble die Seminar-Räume der Firma Steffen als Proberaum nutzen: Das Gebäude steht in der Lloydstraße - die Bigband hatte ihren Namen.
Heute spielen 17 Frauen und Männer in der Formation.
Unterstützt wird das ganze durch Gesang und Moderation von Hannes Gehring.
Mittlerweile hat die Lloydstreet Bigband ein großes und flexibles Programm. Zum Repertoire gehören Swing-Klassiker der 30er und 40er Jahre, Modern Jazz und Blues, aber auch Rock, Pop, Funk und Soul. Die Lloydstreet Bigband sorgte schon bei vielen lokalen Festen und Veranstaltungen für beschwingt gute Stimmung.


UNTERNEHMEN DER REGION