eb

Spende fürs Hospiz

BBS-Schüler:innen übergaben 150 Euro

Bilder
Die Schülerinnen verschafften sich bei der Spendenübergabe einen Überblick über die Hospiz-Arbeit.

Die Schülerinnen verschafften sich bei der Spendenübergabe einen Überblick über die Hospiz-Arbeit.

Bremervörde (eb). Im Rahmen der Spendenaktion „Weihnachtswunder für das Hospiz zwischen Elbe und Weser“ sammelte ein Klasse der BBS Bremervörde Geld.

Im Dezember wurden in der BBS Bremervörde von der sozialpädagogischen Assistenz ,,RYS - 1A23” Kekse, Kuchen und Waffeln für den guten Zweck verkauft. Die Klasse hatte sich entschieden, unter Anleitung der Lehrkraft Elisabeth Dallmann gemeinsam Waffeln und Kekse, Vanillekipferl, Zimtsterne und vieles mehr zu backen.

Da die Klasse einen sozialen Beruf erlernt, fiel die Entscheidung schnell auf das Hospiz in Bremervörde. Die Schülerinnen und Schüler besuchten kürzlich die Einrichtung, um die gesammelten 150 Euro zu übergeben und konnten sich bei der Gelegenheit einen Eindruck über die Hospiz-Arbeit verschaffen. Die Lehrkräfte der Klasse unterstützten die Aktion und hoffen, dass solche in Zukunft wiederholt werden.


UNTERNEHMEN DER REGION