eb

Spende für Patenprojekt FiPs

Bremervörde (eb). Kürzlich trafen sich der Koordinator des Patenpojektes FiPs, Björn Metzner, und die Klangpraktikerin Carola Müller im WorkShop102, um eine Spende für seine Institution entgegen zu nehmen.
 

Bilder
Björn Metzner und Carola Müller bei der Spendenübergabe. 
 Foto: eb

Björn Metzner und Carola Müller bei der Spendenübergabe. Foto: eb

Bremervörde (eb). Kürzlich trafen sich der Koordinator des Patenpojektes FiPs, Björn Metzner, und die Klangpraktikerin Carola Müller im WorkShop102, um eine Spende für seine Institution entgegen zu nehmen. Die Spende wurde auf dem Meditations- und Klangabend, der im Zuge des „Klingenden Septembers“ seit fünf Jahren deutschlandweit stattfindet, gesammelt. Anstelle eines Eintrittgeldes wurde auch in diesem Jahr um eine Spende gebeten, und so kamen in diesem Jahr 105 Euro zusammen. Der Betrag wurde vom Ehepaar Müller auf 150 Euro aufgerundet, um die Arbeit mit den Kindern psychisch erkrankter Eltern zu unterstützen. Das Patenprojekt FiPs des PaNaMa Familienzentrums ist auf der Suche nach ehrenamtlichen Paten für Kinder psychisch erkrankter Eltern. Interessenten wenden sich bitte an Björn Metzner unter 01525/6878204 oder b.metzner@panama-brv.de.


UNTERNEHMEN DER REGION