Seitenlogo
eb

Sexappeal & Mangosnaps

Die „Bemer Theotergrupp“ zeigt ab Freitag, 8. März, ein plattdeutsches Stück auf der Bühne im Ostehaus Minstedt.

Wer wurde auf Aron angesetzt? Das gilt es im neuen Theaterstück herauszufinden.

Wer wurde auf Aron angesetzt? Das gilt es im neuen Theaterstück herauszufinden.

Bremervörde (eb). Die von Bernd Spehling geschriebene und von Benita Brunert ins Plattdeutsche übersetzte Komödie „Mit Sexappeal un Mangosnaps“ wird von der „Bemer Theotergrupp“ im Ostehaus Mistedt gezeigt.

Im Leben von Aron fügt sich kaum etwas zusammen und er möchte sein Dasein beenden. Mit einem ausgefeilten Geschäftskonzept taucht Pierre, der ein Befürworter der sehr aktiven Sterbehilfe ist, bei ihm auf, um alle Formalitäten zu klären.

Während Aron auf sein Ende wartet, feiert sein Nachbar Fide seinen 30. Geburtstag. Dort findet auch Aron wieder sein Glück und möchte doch weiter leben. Jetzt muss er herausfinden, wer von den Gästen auf ihn angesetzt wurde.

Die Premiere ist am Freitag, 8. März, um 19.30 Uhr. Die weiteren Aufführungen sind am 9., 15., 22. und 23. März jeweils um 19.30 Uhr sowie am Samstag, 16. März, und Sonntag, 17. März, jeweils um 14.30 Uhr mit Kaffee und Kuchen.

Der Einlass ist eine Stunde vor Beginn.

Kartenreservierungen sind nur für die Nachmittagsvorstellungen im SB-Markt Nordloh vor Ort oder unter der Telefonnummer 04767/241 möglich.


UNTERNEHMEN DER REGION