Ingrid Mahnken

Schüler als Sanitäter im Einsatz - 17 Schüler an der Findorff-Realschule für den Ernstfall gewappnet

Bremervörde. Jenny ist auf dem Pausenhof ausgerutscht und hat sich am Ellbogen und an der Stirn verletzt. Es blutet. Das ruft die Schüler der Findorff-Realschule, die sich zum Rettungssanitäter ausgebildet haben, auf den Plan. Im Handumdrehen sind Leni und Anouk zur Stelle. Sie schauen, ob das Opfer ansprechbar ist. Geschickt nehmen sie eine Erstversorgung vor. Das Unfallszenario mit Jenny ist zum Glück nur ein Probelauf und eine gute Vorbereitung für den Ernstfall.

Bilder
Die jungen Rettungssanitäter im Einsatz. Foto: im

Die jungen Rettungssanitäter im Einsatz. Foto: im

Bremervörde. Jenny ist auf dem Pausenhof ausgerutscht und hat sich am Ellbogen und an der Stirn verletzt. Es blutet. Das ruft die Schüler der Findorff-Realschule, die sich zum Rettungssanitäter ausgebildet haben, auf den Plan. Im Handumdrehen sind Leni und Anouk zur Stelle. Sie schauen, ob das Opfer ansprechbar ist. Geschickt nehmen sie eine Erstversorgung vor. Das Unfallszenario mit Jenny ist zum Glück nur ein Probelauf und eine gute Vorbereitung für den Ernstfall.

Pflaster auf die Wunde und Kühlkompresse auf das schmerzende Knie und vor allen Dingen Trost spenden. Jugendliche Schulsanitäter wissen dank ihrer Ausbildung, was im Notfall im Klassenzimmer oder auf dem Pausenhof zu tun ist.
17 Schüler der siebten und achten Klassen haben sich über ein Jahr lang während ihrer Freizeit in einem Intensivkurs zum Rettungssanitäter ausbilden lassen. Unter der Leitung von Ulrike Diez, Lehrkraft an der Findorff-Realschule, unterstützt durch einen Erste-Hilfe-Ausbilder des DRK Bremervörde, erlernten sie Sofortmaßnahmen am Unfallort und übten in Gruppen unter anderem fleißig die Ausführung der stabilen Seitenlage oder das Anlegen von Verbänden.
Ulrike Diez ist begeistert über den ehrenamtlichen Einsatz ihrer Zöglinge. Seit einem Monat sind sie offiziell im Dienst.
Während einer kleinen Feierstunde überreichte die stellvertretende Schulleiterin Bettina Paquet den frischgebackenen Rettungssanitätern/innen eine Urkunde. Sie zog vor den Jugendlichen sprichwörtlich den Hut, die zusätzlich neben ihrem vollen Stundenplan ihre Freizeit opferten, um im Ernstfall helfen zu können. Das sei nicht selbstverständlich und so rief sie ihren Schülern zu: „Ihr könnt stolz auf Euch und das bisher erreichte sein. Macht weiter so.“


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Ein Highlight für die Kinder: Der Weihnachtsmann wird an beiden Tagen auf dem Selsinger Weihnachtsmarkt erwartet. Foto: Archiv/mh

Vereine versüßen die Weihnachtszeit - 37. Selsinger Weihnachtsmarkt lädt Besucher ein

07.12.2019
Selsingen (mk). Der Selsinger Weihnachtsmarkt lädt am Freitag, 13. Dezember, und Samstag, 14. Dezember, jeweils ab 16 Uhr Besucher dazu ein, sich auf das Weihnachtsfest einzustimmen und die Wartezeit bis zum 24. Dezember zu verkürzen.
Galerie
Rund 20 Aussteller werden in diesem Jahr beim Weihnachtsmarkt an der Sauhütte ihre Waren präsentieren. Für eine kleine Auszeit kann man in der Sauhütte Kaffee und selbstgebackenen Kuchen und Torten genießen oder die kleinen Gäste können auf den Ponys eine Rund eüber den Hof drehen. Fotos: Archiv

„Sau“-gemütlicher Weihnachtsmarkt - Rund 20 Aussteller beim Weihnachtsmarkt an der Sauhütte

07.12.2019
Hipstedt (mk). Es ist schon eine lieb gewonnene Tradition, dass am dritten Adventswochenende der Weihnachtsmarkt bei der Sauhütte in Hipstedt stattfindet. Und so werden am Samstag, 14. Dezember, und am Sonntag, 15. Dezember, bereits zum zehnten Mal die…
Galerie
Durch das Weihnachtstor in Elm wird man in eine weihnachtliche Budenstadt entführt. Hier kann man sich auf die besinnliche Zeit einstimmen. Fotos. eb

Am dritten Adventswochenende nach Elm - 28. Weihnachtsmarkt lockt mit vielen schönen Weihnachtsbuden

07.12.2019
Elm (eb). Elm ist immer wieder eine Reise wert, denn bereits zum 28. Mal öffnet am kommenden Wochenende vom 14. bis 15. Dezember der Elmer Weihnachtsmarkt seine Pforten. Besucher aus nah und fern sind in der beleuchteten Budenstadt zu einem Rundgang in heimeliger…

Weihnachtsmützen Sonntag

07.12.2019
Bremervörde (mk). Mit großen Schritten geht es auf das Weihnachtsfest zu. Wer jetzt noch nicht alle Geschenke beisammenhat, muss keine Panik haben, denn am Sonntag, 15. Dezember, öffnen die Bremervörder Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag. …
Die Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte der Lebenshilfe „Unterm Regenbogen“ begeisterte die Zuhörer mit dem Lied vom „kleinen Trommler“.  Foto: sla

De ole Weihnachtsmaakt ist eröffnet - Noch bis Sonntag wartet eine zauberhafte Budenstadt auf die Besucher

06.12.2019
Bremervörde. Bedingt durch die Bauarbeiten am Rathausplatz musste „De ole Wiehnachtsmaakt“ wie bereits im Vorjahr wieder umziehen. Seit Donnerstag verwandelte sich das Areal um die Liborius-Kirche in einen zauberhaften…

UNTERNEHMEN DER REGION