eb

Schlagerkultparty Stargäste sind die „Junx“ aus Hamburg

Kutenholz (eb). Am Samstag, 7. Dezember, ab 19.30 Uhr, findet die nächste große Schlagerkultparty in der Festhalle Kutenholz mit den „Junx“ aus Hamburg statt.
 

Bilder
Die Hamburger „Junx“ wollen auf der Schlagerkultparty für kräftig Stimmung sorgen.  Foto: eb

Die Hamburger „Junx“ wollen auf der Schlagerkultparty für kräftig Stimmung sorgen. Foto: eb

Wie in den letzten Jahren wird DJ Sascha wieder mit den größten Schlagerhits für eine tolle Stimmung sorgen. Zu Schlagergrößen wie Roland Kaiser, Costa Cordalis, Nicole, Helene Fischer, Andrea Berg oder Bata Illic kann das Tanzbein geschwungen werden.
Die Stargäste sind die „Junx“ aus Hamburg. Diese beiden Vollblutmusiker werden mit ihren Oldies und Schlagern die Festhalle zum Beben bringen. Wenn sie ihre Gitarren in die Hand nehmen ist die Stimmung nicht mehr zu toppen. Zwei echte Hamburger Jungs eben, bekannt aus vielen Radio- und Fernsehsendungen, unter anderem aus der Sendung „Immer wieder sonntags“.
Viele Gäste werden im kultigen Schlageroutfit zur Party erwartet. Natürlich ist das keine Pflicht, aber gerne gesehen.
Mit netten Leuten einen schönen Abend erleben, reservierte Tischplätze für die Gäste, Getränkeservice am Tisch, eben alles so, wie es früher war, das ist das Erfolgsrezept dieser Party.
Eingeleitet wird der Abend mit einem großen Buffet mit den guten alten Kultgerichten wie Jägerschnitzel, Currywurst Pommes, Käsespieße, Schinkenröllchen, Hawaischnitzel, Nackensteaks und vielen weiteren Leckereien. Das Eisbuffet darf natürlich nicht fehlen.
Party all inclusive heißt es an diesem Abend, eine große Getränkepauschale ist also ebenfalls im Preis enthalten. Der Eintritt inklusive Getränke, Musik und Buffet beträgt pro Person 46 Euro. Da der Vorverkauf bereits angelaufen ist, sollten sich Schlagerfans schon jetzt Karten unter der Telefonnummer 04762/2980 oder per E-Mail unter festhalle.kutenholz@t-online.de sichern. Karten sind auch beim Bremervörder Anzeiger erhältlich.
Für größere Gruppen sind Zusatztermine jederzeit möglich.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Der Bremervörder Ladenhütermarkt war wieder ein Eldorado für Schnäppchenjäger. Neben der örtlichen Kaufmannschaft hatten an die 100 fliegende Händler ihre Stände in der Innenstadt aufgebaut. Sie luden zum Stöbern, Hökern und Feilschen ein.  Fotos: im

Schnäppchenjäger kamen auf ihre Kosten - Besucheransturm auf dem Herbst-Ladenhütermarkt

15.10.2019
Bremervörde. Wenn der Verein Bremervörder City- und Stadtmarketing mit Unterstützung der Stadt Bremervörde zum traditionellen Herbst-Ladenhütermarkt aufruft, dann setzt in der Innenstadt erfahrungsgemäß eine kleine Völkerwanderung ein. So geschehen auch am letzten...
Die vier Musiker um das Ensemble Mala Ibuschka begeisterten das Publikum. Jeder von ihnen beherrscht gleich mehrere Instrumente und so wurde ein besonderes Hörerlebnis geschaffen. Foto: eb

Mala Ibuschka im Cultimo - Musiker begeisterten das Publikum

15.10.2019
Kuhstedtermoor (eb). Das Cultimo freut sich über viele, auch neue Gäste, die gebannt dem jungen Weltmusik Ensemble „Mala Isbuschka“ lauschten und sich mit Begeisterung auf eine musikalische Reise durch beeindruckende ferne Länder zwischen Orient und Okzident...
So freuen sich Sieger: Marianne Möller (v.l.), Markus Ehlers, Maren Petersen, Andreas Thiel, Ingrid Kaul, Gitta Meyer und Simon Brandt.  Foto: sla

Herbstschießen - Lamstedt hat ein neues Herbstkönigspaar

15.10.2019
Lamstedt. Wer rupft den Rumpf des Vogels? Wer schießt sich zum Herbstkönigspaar? Wem werden die Jahresbestenschnüre verliehen? Diese Fragen wurden zum Abschluss des Herbstschießens des Schützenvereins Lamstedt beantwortet.
Der Fotograf Günter Zint vor einigen seiner großformatigen schwarz-weiß Fotos. Unter dem Motto „Portrait of music“ sind sie bis zum 6. Dezember auf der Kulturbühne im Möbelmarkt der Bremervörder Beschäftigungsgesellschaft der breiten Öffentlichkeit zugänglich.  Foto: im

Bildgewordene Musikgeschichte - Festival zwischen den Stühlen mit einer Zint Ausstellung eröffnet

15.10.2019
Bremervörde. Das diesjährige Festival „Zwischen den Stühlen“ im Möbelmarkt der Bremervörder Beschäftigungsgesellschaft (BBG) erfuhr mit einer faszinierenden zeitgenössischen Fotoausstellung mit Musiker-Porträts von Günter Zint ein Auftakt nach Maß. ...
Der neue Vorstand (v.l.): Gisela Schmude, Elisabeth Kreuz, Annette Blohm, Fabian Hildebrandt, Julia Blohm und Sabrina Blohm.  Foto: khe

Frischer Wind beim Heimatverein - Vorsitzende macht weiter unterstützt von jungen Mitgliedern

15.10.2019
Frelsdorf. Der Vorstand des Heimatvereins Frelsdorf hat im Heimathaus seine alljährliche Jahreshauptversammlung gehalten. Die erste Vorsitzende Annette Blohm begrüßte neben interessierten Mitgliedern, den stellvertretenden Bürgermeister Wilfried Geils (SPD) und...

UNTERNEHMEN DER REGION