Tina Garms

Reiterfest - Rundum gelungene Veranstaltung

Bilder
zur Bildergalerie

Alfstedt-Ebersdorf (eb). Am Sonntag, 16. Juni, fand das Reiterfest des Reit- und Fahrvereins Alfstedt-Ebersdorf e.V. in Ebersdorf statt.
Am Vormittag wurden die noch amtierenden Reiterköniginnen Celina Lafrenz, Jana Meyer und Emma Dankers eingeholt. Die Familien und die Nachbarn hatten ein wunderschönes Königsquartier hergerichtet und den Verein gebührlich empfangen. Die Interims-Vorsitzende Petra Wöbke freute sich über die rege Beteiligung der Vereinsmitglieder beim Abholen der Majestäten.
Kurz nach dem Mittag ging es dann in Begleitung der Ebersdorfer Feuerwehr zurück zum Reitgelände und die anstehenden Prüfungen konnten zeitgemäß beginnen. Die einzelnen Prüfungsergebnisse sind auf der Internetseite des Reit- und Fahrvereins Alfstedt-Ebersdorf einzusehen. Nach den Prüfungen zeigte die Quadrille-Gruppe des Vereins ein eigens einstudiertes Schaubild unter der Leitung von Sandra Milch.
Mit etwas Verspätung begann dann das Ringstechen. Bei den Kindern bewies Cinja Schröder ihr Können und ergatterte die meisten Ringe. Gleiches gelang in der Jugendklasse Hanna Jung. Hatte der Verein bis dahin wirklich Glück mit dem Wetter, endete dies, bevor das Ringstechen der Erwachsenen zuende war. Die letzten zwei Runden mussten im strömenden Regen geritten werden. Marita Steffens blieb hier ganz ruhig, trotzte dem Wetter und setzte all ihre Routine ein und konnte am Ende die Königswürden entgegen nehmen.
Der noch junge Vorstand freute sich über ein gelungenes Fest mit guter Beteiligung.


UNTERNEHMEN DER REGION