eb

Nordpfad Dör´t Moor nomiert - Jeder kann mit abstimmen

Landkreis Rotenburg (eb). Was für eine große Ehre. Erstmals hat sich ein Nordpfad um die Krone „Deutschlands schönster Wanderweg 2021“ beworben. Unter insgesamt 112 eingereichten Tagestouren ist der Nordpfad Dör´t Moor jetzt von Wanderexperten zusammen mit 14 anderen Wanderwegen in der Kategorie „Tagestour“ nominiert.

Bilder
zur Bildergalerie

Landkreis Rotenburg (eb). Was für eine große Ehre. Erstmals hat sich ein Nordpfad um die Krone „Deutschlands schönster Wanderweg 2021“ beworben. Unter insgesamt 112 eingereichten Tagestouren ist der Nordpfad Dör´t Moor jetzt von Wanderexperten zusammen mit 14 anderen Wanderwegen in der Kategorie „Tagestour“ nominiert. Der Nordpfad Dör´t Moor befindet sich südlich der Kreisstadt Rotenburg (Wümme) und führt mitten durch das 654 Hektar große Naturschutzgebiet „Großes und Weißes Moor“. Durch Moor, Wald und Heide Der Rundwanderweg führt weite Teile durch das Große und Weiße Moor, welches zu den am besten erhaltenen Hochmooren in Niedersachsen gehört und sich durch seine ungestörten, naturnahen Hochmoorflächen und großflächig ausgebildeten Moorwälder auszeichnet. Der Rundwanderweg verbindet weite Moorflächen mit Heide-, Wiesen- und Waldflächen und besticht mit einem außergewöhnlichen Artenreichtum. Der angrenzende „Große Bullensee“ lädt zum „Moor“-Baden und „Seele baumeln lassen“ ein. Das Naturerlebnis wird hier „groß“ geschrieben, denn es gibt viel zu entdecken: Aussichtsturm für Vogel- und Tierbeobachtungen, Moorerlebnisse mit Barfußpfad und Mitmach-Stationen, Themenpavillons, Infotafeln, Spielplatz, historische Grabhügel und vieles mehr. Jede Stimme zählt An der Publikumswahl, die jährlich von der Fachzeitschrift Wandermagazin durchgeführt wird, kann jeder nun bis zum 30. Juni digital (www.wandermagazin.de/wahlstudio - dort Nummer 7 bei Tagestouren) oder analog (mittels Postkarten, anfordern bei der Nordpfade-Koordinierungsstelle in Rotenburg Telefon 04261/81960) teilnehmen. Alle Verantwortlichen und Kooperationspartner der Nordpfade-Wanderwege hoffen auf eine breite Beteiligung von Wanderern und Kennern aus der Region, denn jede Stimme zählt. Der Wanderweg mit den meisten Stimmen gewinnt. Das Große und Weiße Moor am Nordpfad Dör´t Moor. Foto: Karl-Georg Müller


UNTERNEHMEN DER REGION