eb

Musiktage Quadriga Consort zu Gast

Osterholz-Scharmbeck (eb). Das Ensemble Quadriga Consort ist am Donnerstag, 19. September, ab 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) zu Gast in der Klosterkirche St. Marien in Osterholz-Scharmbeck. Es handelt sich um ein regionales Gemeinschaftsprojekt der Niedersächsischen Musiktage und der Sparkasse Rotenburg Osterholz.
 

Bilder
Das Ensemble Quadriga Consort gastiert am 19. September in der Klosterkirche St. Marien in Osterholz-Scharmbeck.  Foto: eb

Das Ensemble Quadriga Consort gastiert am 19. September in der Klosterkirche St. Marien in Osterholz-Scharmbeck. Foto: eb

„Man kann keine neuen Ozeane entdecken, hat man nicht den Mut, die Küste aus den Augen zu verlieren.“ Dieses Zitat des Literaturnobelpreis-Trägers André Gide könnte als Motto für das Programm “Ships Ahoy!” des Quadriga Consort stehen.
Das Leben auf Inseln, inmitten des Ozeans, machte die Engländer, Schotten und Iren seit jeher zu einem Volk der Fischer, Seefahrer, Abenteurer, Entdecker und Händler mit fernen Ländern; nicht zuletzt wurden aber auch viele Kriege auf hoher See ausgefochten.
Das Quadriga Consort hat alte Sea Songs und Sea Shanties, also Seefahrerlieder und rhythmische Arbeitslieder der Schiffsbesatzungen, die sich damit die nicht nur körperlich belastende Zeit während ihrer weiten Fahrten vertreiben wollten, im Programm. Ebenso gibt es einen Einblick in die faszinierende und oft auch dunkle Welt der Mythen und Sagen, die sich um das unvorstellbar weite und tiefe Meer ranken.
Das Meeres-Programm des Quadriga Consort verspricht eine emotionale Begegnung mit populärer Musik von den britischen Inseln.
Der Preis für ein Standard-Ticket beträgt 22 Euro, Sparkassen-Kunden bezahlen nur 19 Euro und der ermäßigte Preis ist 17 Euro.
Es sind noch wenige Karten erhältlich unter https://www.spk-row-ohz.de/de/home/ihre-sparkasse/veranstaltungen/niedersaechsische-musiktage-2019.html?n=true


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Stolz präsentieren die fleißigen Leser ihr Julius-Diplom vor den Überraschungsgästen Oliver Grundmann, Stephan Meyer und Marco Noetzelmann.  Foto: uml

Lesesommer in Oerel beendet 257 Bücher wurden von den Julianern verschlungen

23.08.2019
Oerel (uml). Pünktlich mit dem Ende der Sommerferien neigt sich auch der Julius-Club Lesesommer der Bücherei der Samtgemeinde Geestequelle dem Ende entgegen. Während einer kleinen Abschlussfeier im DRK-Mehrgenerationenhaus Oerel (MGH) fand die feierliche...
Noch hält Marianne Regenberg (2.v.l.) Vorstandsmitglied des Vereins Tandem den begehrten Klugscheißer Cup in ihren Händen. Auf der Bremervörder Nacht des unnützen Wissens wird er den Besitzer wechseln. Quizmaster André Wollenberg, Volksbank Geschäftsstellenleiterin Ulrike Schloen und der Vorsitzende des Vereins Tandem Andreas von Glahn (v.l.) freuen sich auf einen unterhaltsamen Abend, bei dem der Spaß ganz eindeutig im Vordergrund stehen wird.  Foto: im

Klugscheißer Cup zu vergeben - Nacht des unnützen Wissens in der Kundenhalle der Volksbank

23.08.2019
Bremervörde. Wie heißt der erste Mensch im Weltraum, welche Firma brachte das erste Kondom auf den Markt, solche oder ähnliche Fragen fordern auf der Bremervörder Nacht des unnützen Wissens, die grauen Zellen der teilnehmenden Schlaumeier und Besserwisser heraus....
Das Börde-Jugendkaiserpaar Marten Knust (v.l.) und Fenja Miesner sowie den siegreichen Dornsoder Nachwuchsschützen.  Foto: sla

Bördewettschießen - Vereine schossen ihre Kaiserpaare aus

23.08.2019
Stinstedt. Nach Abschluss der Schützenfestsaison treffen sich traditionell die 13 Vereine des Bördeschützenbundes zum Bördewettschießen. Die 67. Auflage richtete der Schützenverein Moorausmoor aus. Während die Mannschaften um Banner, Standarten und Pokale...
Leitet das neue Tanzangebot: Reinhild Wieters-Hilck. 
 Foto: St. Jeschke/DRK

Erlebnistanz - Anfängergruppe ab Oktober

22.08.2019
Bremervörde (eb). Der DRK-Kreisverband Bremervörde startet ein neues Bewegungsangebot für alle Altersgruppen: Erlebnistanz. Die Anfängergruppe trifft sich ab dem 8. Oktober immer dienstags in den ungeraden Wochen (jeweils 14.30 bis 16.30 Uhr im DRK-Haus...
Dr. Michael Schröder (hinten links), Regionaldirektor Frank Wassermann und Sascha Ringe (hinten rechts) freuten sich über die Vielfalt an Spendenanträgen für die Zuwendungen. Foto: uml

6.150 Euro vergeben - Ausschüttung des Regionalbeirates 1 der Volksbank

22.08.2019
Bremervörde (uml). Die Volksbank Osterholz-Bremervörde unterstützt zwei Mal im Jahr regionale Projekte - zur Ausschüttung kamen jetzt 6.150 Euro.

UNTERNEHMEN DER REGION