Ute Mahler-Leddin

Musiktage im Heimathaus Wachholz - Gala-Abend mit Stefanie Golisch

Bilder
Die Sängerin Stefanie Golisch eröffnet die Musiktage im Heimathaus Wachholz.  Foto: eb

Die Sängerin Stefanie Golisch eröffnet die Musiktage im Heimathaus Wachholz. Foto: eb

Beverstedt (uml). Die Musiktage 2019 des Heimatvereins werden am 12. Mai 2019 um 19.30 Uhr, mit einem großen Gala-Abend eröffnet. Stefanie Golisch singt Lale Andersen. „Vor der Kaserne, vor dem großen Tor...“. Das Lied „Lili Marleen“ ist das berühmteste Werk von Lale Andersen. Das aufregende Leben und die weltbekannte Musik der Bremerhavenerin leben seit Mai 2012 in einer Konzertserie der Mezzosopranistin Stefanie Golisch neu auf und wurden bereits über 150 Mal aufgeführt. Geschrieben hat das Programm der Regisseur und Autor Uwe Hoppe, am Klavier begleitet die Sängerin Johannes Dehning. Stefanie Golisch bietet die Lieder authentisch im vollkommen neuen Kontext mit einer klassisch ausgebildeten Gesangsstimme dar. Von niederdeutscher Folklore auf Plattdeutsch, über Werke von Brecht bis zu Schlagern bot Lale Andersen ein breites und abwechslungsreiches Programm. Dieses wird mit biografischen Erläuterungen über Lales Leben und ihre Zeit spannend erweitert. Im Mittelpunkt steht das so bedeutende Lied Lili Marlen, das man als Zeichen dafür ansehen kann, dass Musik in schweren Zeiten helfen kann, diese zu überstehen, sie zu ertragen. Je öfter Stefanie Golisch dieses Programm darbietet, umso klarer wird der Künstlerin, dass dieser Abend auch ein Abend für den Frieden ist. Der inständige Wunsch, dass es keine Kriege mehr geben darf, spiegelt sich in Stefanie Golischs Interpretation vieler Lieder wider. Der Eintritt ist frei. Über eine Spende freut sich der Heimatverein. Zwei weitere Musiktage folgen: Sonntag, 25.08.2019, 19.30 Uhr, Klassik auf dem Flett. Kammerkonzert für Flöte, Viola u. Piano mit Werken von Mozart. Schumann u. Bruch. Es spielen: Ibrahim Gunbardhi (Flöte), Frauke Dehning (Viola) u. Johannes Dehning (Piano). Am Sonnabend, 07.09.2019. 17.00 Uhr, Poesie und Musik, eine gemeinsame Veranstaltung der Musikschule Beverstedt/Hagen und des Heimatvereins. Musik: Schülerinnen und Schüler der Musikschule. Wortbeiträge: Schülerinnen und Schüler der Waldschule Hagen und der Oberschule Beverstedt tragen eigene Texte – das Ergebnis eines literarischen Preisausschreibens – vor.



Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Nach viel Training konnten die Teilnehmer am Ende ihre Urkunden in den Händen halten. Foto: eb

Reitabzeichen - Prüfung in Theorie und Praxis

23.04.2019
Sandbostel (eb). Vor Kurzem fand beim Reitverein Sandbostel die Abnahme der Reitabzeichen statt. Unter der Leitung von Klara Boeckh wurden die Teilnehmer an sechs Vorbereitungsterminen sowohl theoretisch, als auch praktisch auf die...
Auf den Besuch der Glinstedter freut sich das Dorftreff-Team: Sandra Pape, Christina Brandt, Sandra Hocke und Birthe Blanken.

Dorftreff - Erstmalige Veranstaltung

23.04.2019
Glinstedt (eb). Erstmals findet am Samstag, 27. April, der Glinstedter Dorftreff in der „Alten Schule“ in der Falkenbergstraße von 15 bis 17 Uhr statt.Alle Glinstedter und Forstort-Anfanger von jung bis alt sind herzlich eingeladen...
Mächtig ins Zeug gelegt haben sich 51 Sportler, die damit ihr Sportabzeichen erhielten. Foto: eb

51 Sportabzeichen verliehen

23.04.2019
Hönau-Lindorf (eb). In einer kleinen Feierstunde wurden kürzlich die Sportabzeichen des TSV Hönau-Lindorf verliehen. Die Übergabe der Sportabzeichen schließt auf eine sportliche Gemeinde hin. So konnte Leichtathletikwartin Kerstin Stabel...

Saisonstart im Moorexpress - Um Anmeldung für die einzelnen Termine wird gebeten

23.04.2019
Landkreis (eb). Auf knapp 99 Kilometer Schienen bringt der über 100 Jahre alte Moorexpress seine Gäste zu den schönsten Ausflugszielen in der Region. Pünktlich zum 1. Mai startet der rote Zug in die Saison 2019 und das ist gerade...
Mit viel Spaß fertigten die Kinder des Stadtteilladens ihre eigene Mosaike her und verschönerten damit die Wände. Foto: eb

Ferienspaß - Kinder verschönern Stadtteilladen

23.04.2019
Bremervörde (eb). Die Schulbücher und Hefte blieben geschlossen, in den Ferien wurde der Stadtteilladen zur Kreativ-Werkstatt, ein viertägiger Mosaikworkshop für Kinder ab acht Jahren stand auf dem Programm. Für die Mosaikarbeiten wurden...

UNTERNEHMEN DER REGION