Mareike Kerouche

Margins of April - Apolonia Hus wird musikalisch

Bilder
Das Duo Margins of April nimmt die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise. Foto: eb

Das Duo Margins of April nimmt die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise. Foto: eb

Margins of April
Apolonia Hus wird musikalisch
Das Duo Margins of April nimmt die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise.Foto: eb
Plönjeshausen. Das Apolonia hus wird am Freitag, 1. März, wieder musikalisch. Dieses Mal erwartet die Gäste das Duo Margins of April. Beginn ist 19 Uhr und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Das Hamburger Singer-Songwriter-Duo Margins of April - bestehend aus Danny Bee & Daniel Protz - spielt eine schöne Mischung aus Folk/Americana/Rock und Country. Teils sind es Stücke aus ihrer eigenen Feder, teils sorgsam ausgewählte Coverversionen.
Zwei perfekt harmonierende Stimmen, getragen von Gitarrensounds, mal weich und mal verzerrt, manchmal begleitet von Mandoline, Akkordeon und Percussion. Die kommt dieses Mal von ihrem guten Freund Matthes, der als „Special Guest“ dabei sein wird.
Da ist alles drin, abwechslungsreich und mit großer Bandbreite. Wie das Aprilwetter eben: mal frühlingshaft leicht, mal stürmisch, mal ein Regenschauer. Niemals eintönig und immer mit der positiven Aussicht auf Sonnenschein
Der Eintritt zu dem Konzert kostet 6 Euro.


UNTERNEHMEN DER REGION