Ute Mahler-Leddin

Landarztpraxis am neuen Standort

Ebersdorf. Viel Licht, helle freundliche Räume und eine Wohlfühlatmosphäre für Patient:innen und Personal stehen im Fokus der neuen Landarztpraxis von Nancy Altmann im Leischdamm 2 in Ebersdorf.
Bilder
zur Bildergalerie

Über einen großen Parkplatz können die Patient:innen barrierefrei in die Anmeldung kommen, an der Isabell Lohof und Alina Steffens als erste Ansprechpartnerinnen für die Aufnahme zuständig sind.
Glaselemente zu den Arbeits- und Wartebereichen sorgen für Durchblick, bieten aber auch Schutz und Diskretion. Viele neue Auflagen machten ein umfangreiches Datenverarbeitungssystem und somit mehrere EDV-Plätze notwendig, die nun dank der neuen Planungen für das Team arbeitsfreundlich umgesetzt werden konnten. Ein großzügiges, helles Wartezimmer mit Spielecke, ein barrierefreies WC mit Durchreiche zum Labor und breite Gänge sorgen dafür, dass sich die Patient:innen selbst beim Arztbesuch wohlfühlen.
 
Mehr Sicherheit
 
Für infektiöse Patient:innen, die sich telefonisch angemeldet haben, gibt es die Möglichkeit über den Seiteneingang im extra Wartebereich aufgenommen und anschließend im Infektionszimmer behandelt zu werden. „Durch diese Möglichkeit können wir die Kontakte zu anderen Patient:innen und Mitarbeiterinnen gering halten“ sagt die vierfache Mutter, die auch ein WC mit extra Wickeltisch und eine Still-Ecke für junge Mamis eingeplant hat.
Die Untersuchungszimmer und Behandlungsräume sind ergonomisch für die Medizinischen Fachangestellten eingerichtet, so sorgen Steharbeitsplätze für rückenschonendes Arbeiten beim EKG, Anlegen des Langzeit-Blutdruckmessgerätes, Lungenfunktionstest, Kurzwellen- und Reiztherapien sowie im Labor und Verbandszimmer.
 
Blutegel-Therapie
 
Ein weiterer Raum ist für die Blutegel-Therapie vorgesehen. „Die Wartezeiten für einen Termin bei der Physiotherapie sind für einige Patienten unerträglich lang, daher unterstützen wir mit der speziellen und wirkungsvollen Ausleitungstherapie“, erklärt Nancy Altmann.
Der angrenzende Umkleidebereich mit abschließbaren Spinten, der freundliche Personalraum mit kleiner Küche und angrenzenden Außensitzplatz bietet einen perfekten Rückzugsort für die Mitarbeiterinnen, ein separater EDV-Platz zudem noch die Möglichkeit, für zum Beispiel schwangere Mitarbeiterinnen im Hintergrund zu unterstützen.
 
Auf Augenhöhe
 
Das Team zeichnet sich durch ein extrem hohes Maß an Einsatzfreude aus, denn in der Landarztpraxis wird mit Spaß, Freude und auf Augenhöhe gearbeitet.
„Ich wollte einen Neustart für das gesamte Team und für die tollen Patienten“ freut sich Nancy Altmann, die nach ihrer Ausbildung zur examinierten Krankenschwester ihr Medizinstudium in Halle erfolgreich absolviert hat. Nach dem Studium sammelte die gebürtige Magdeburgerin Erfahrungen in verschiedenen Krankenhäusern und Arztpraxen, bevor sie ihren Wunsch umsetzte, als Familie ländlich zu leben und das Angebot von Frank Petersen den Weg nach Ebersdorf ebnete. „Die Gemeinde hat mir und uns immer eine tolle Unterstützung zugesichert und der Zusammenhalt aller Ärzte hier in der Region ist enorm“, erklärt Altmann, die auch von vielen Nachbarn und Patient:innen freundliche Unterstützung gerade in der Bauphase erfahren hat.
 
Sprechzeiten
 
Die Praxis wird ab dem 1. November zu folgenden Sprechzeiten am Leischdamm 2 öffnen:
Montag bis Freitag 8.30 bis 12.30 Uhr; Montag 16 bis 19 Uhr; Donnerstag 14 bis 16 Uhr sowie nach Vereinbarung.
Telefon 04765/283 (Fax 284)
www.landarztpraxis-ebersdorf.de
info@landarztpraxis-ebersdorf.de


UNTERNEHMEN DER REGION