Mareike Kerouche

Kreislandjugendtage - Drei tolle Tage in Kirchwistedt

Bilder
Die Landjugend Kirchwistedt „Kiwis“   freuen sich auf ein gemeinsames Wochende mit viel Tanz, Spannung und Action.  Foto: khe

Die Landjugend Kirchwistedt „Kiwis“ freuen sich auf ein gemeinsames Wochende mit viel Tanz, Spannung und Action. Foto: khe

Kirchwistedt (khe). Die Trachten sind gebügelt, die Tanzschuhe geschnürt - vom 14. bis 16 Juni richten die ,,Kiwis“ die diesjährigen Kreislandjugendtage der Kreisgemeinschaft Wesermünde aus.
Das dreitägige Fest beginnt am Freitag, 14. Juni, um 17.30 Uhr auf dem Sportplatz. Es geht los mit ,, Spiel ohne Grenzen“. Hier können die Landjugendgruppen aus Bramel, Driftsethe, Frelsdorf, Köhlen, Lintig, Schwanewede, Sievern und Spieka-Neufeld ihre Geschicklichkeit und Teamfähigkeit beweisen. Ab 20.30 Uhr lädt die Landjugend zur Disco mit LiTo Donnern ein.
Höhepunkt der Kreislandjugendtage ist das traditionelle Volkstanz- und Walzerturnier am Samstag, 15. Juni. Es beginnt ab 14.30 Uhr mit Kaffeetafel im Festzelt. Die Besucher dürfen sich auf einen bunten Nachmittag freuen.
Am Abend, ab 20.30 Uhr, wollen es die ,,Kiwis“ auf der Landjugendfete mit LiTo Donnern noch mal richtig krachen lassen.
Der Sonntagmorgen beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst im Festzelt. „Chillen 4.0.“ ist das Thema über das Pastor Kay Oppermann aus Hannover im Festgottesdienst predigen wird. Musikalisch wird der Gottesdienst vom Posaunenchor der Region „Stark wie Eine“ begleitet.
Nach dem anschließenden Festumzug mit Musik, durch den festlich geschmückten Ort, lädt die Landjugend zum gemeinsamen Mittagessen ins Festzelt ein.


UNTERNEHMEN DER REGION