lst

Kreidespray-Aktion zum Frauentag

Bremervörde (lst). Bunte Schlagworte auf dem Asphalt sollen zum Nachdenken und diskutieren anregen.

Bilder
zur Bildergalerie

Schlagworte wie „8.März“, „Frauen*“, „fairpay“, „Gewaltfreiheit“, „Gleichstellung“ oder „fairsorgen“ sprühten Rebecca Lehr von Pro Famila und Maren Stabel, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bremervörde anlässlich des Internationelen Frauentags am vergangenen Montag auf den Asphalt in der Innenstadt. „Unsere Kreidespray-Aktion war ein voller Erfolg und wir konnten den Anlass nutzen, um unter Einhaltung aller Coronavorgaben ein wenig mit den Mitmenschen ins Gespräch zu kommen“, sagt Maren Stabel.


UNTERNEHMEN DER REGION