Seitenlogo
eb

Kita-Preis 2020 Grundmann ruft zur Bewerbung auf

Landkreis (eb). In diesem Jahr wird erneut der Deutsche Kita-Preis ausgerufen, das teilte der örtliche Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann kürzlich mit. „In unserer Region gibt es zahlreiche Einrichtungen und Initiativen die in der frühen Bildung hervorragende Arbeit leisten“, so der Bundestagsabgeordnete. Bewerbungen können noch bis zum 18. August eingereicht werden.
 
Vorlesetag im Kindergarten mit dem Bundestagsabgeordneten Oliver Grundmann.  Foto: eb

Vorlesetag im Kindergarten mit dem Bundestagsabgeordneten Oliver Grundmann. Foto: eb

Insgesamt 130.000 Euro sind für besondere Qualität in der frühen Bildung, Betreuung und Erziehung ausgelobt. „Kinder sind unsere Zukunft“, sagt Oliver Grundmann, „herausragendes Engagement für die Jüngsten in unserer Gesellschaft müssen wir stärker würdigen.“ Vergeben wird der Deutsche Kita-Preis vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung sowie anderen Partnern.
Gefördert wird beispielhaftes Engagement von Kitas und lokalen Bündnissen für frühe Bildung. Die Auszeichnung nimmt insbesondere gute Prozesse in den Blick und fokussiert nicht ausschließlich gute Ergebnisse. Gesucht werden vielmehr Einrichtungen, die kontinuierlich an der Qualität der Frühbildung arbeiten und dabei die Sichtweise der Kinder in den Mittelpunkt ihrer Bemühungen stellen. Zudem spielen Mitwirkungsmöglichkeiten von Kindern und Eltern sowie die Zusammenarbeit mit Partnern vor Ort bei der Auswahl der Gewinner eine wichtige Rolle.
Oliver Grundmann ist bereits oft zu Gast gewesen in Kindergärten seines Wahlkreises, sei es, um vorzulesen, zu Baumpflanzaktionen oder zu sehen, wie Fördergelder ankommen. „Unsere Einrichtungen haben gute Chancen. Ich rufe alle auf, das Angebot wahrzunehmen.“
Weitere Informationen und die Bewerbungsunterlagen finden Sie unter www.deutscher-kita-preis.de.


UNTERNEHMEN DER REGION