Mareike Kerouche

Kindertheater - „Das schönste Ei der Welt“

Bilder
Alle Kinder sind eingeladen, dass Stück „Das schönste Ei der Welt“ zu besuchen. Foto: eb

Alle Kinder sind eingeladen, dass Stück „Das schönste Ei der Welt“ zu besuchen. Foto: eb

Bremervörde (eb). Für gleich vier Vorführungen hat der Bremervörder Kinderschutzbund die Theatergruppe Pina Luftikus aus Oberndorf /Oste in die Stadt geholt, um allen Kindern im Vorschulalter den Besuch des Theaterstücks „Das schönste Ei der Welt“ nach dem gleichnamigen Buch von Helme Heine zu ermöglichen. Viele kommen nun mit ihren Kindergartengruppen zu dem Ereignis in den Ratssaal.
Am Mittwoch, 13. März, um 15 Uhr ist die öffentliche Aufführung, zu der alle Kleinen auch mit ihren Eltern herzlich eingeladen sind.
Darum geht es: Im königlichen Hühnerstall herrscht große Aufregung: Pünktchen hat das schönste Federkleid, Latte die schönsten Beine und Feder den schönsten Kamm, doch welches von ihnen ist nun das allerschönste Huhn? Der König kann sich nicht entscheiden, seine Beraterin Frau Reineke denkt bei Hühnern lieber ans Fressen, nur die Köchin Emilie weiß, worauf es letztendlich ankommt: auf die inneren Werte.
Deshalb soll das Huhn das schönste genannt werden, das das schönste Ei legt. Ein lustiges Stück über die Schönheit, die in in jedem von uns steckt.
Für das „schönste Ei der Welt“ stellt die Stadt ihren Ratssaal zur Verfügung. Der Eintritt ist frei.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger

UNTERNEHMEN DER REGION