eb

Kindern einen Wunsch erfüllen

Gnarrenburg (eb). Die Pauluskirche und der WIR Gnarrenburg organisieren gemeinsam eine Wunschstern-Aktion.

Bilder
Freuen sich auf die gemeinschaftliche Aktion für die Kinder: Pastor Florian von Issendorf und Melanie Blank.

Freuen sich auf die gemeinschaftliche Aktion für die Kinder: Pastor Florian von Issendorf und Melanie Blank.

Alle Kinder freuen sich auf das stimmungsvolle Weihnachtsfest und am Heiligabend auf die Weihnachtsgeschenke. Es gibt aber Familien, die in wirtschaftlicher Not leben und die Wünsche ihrer Kinder nicht erfüllen können.
Gemeinsam möchten Pastor Florian von Issendorf und Melanie Blank vom WirtschaftsInteressenRing mit der Wunschstern-Aktion diesen Kindern eine Freude bereiten und ihnen einen Weihnachtswunsch erfüllen.
Alle teilnehmenden Kinder aus den zwölf Ortschaften der Gemeinde Gnarrenburg dürfen ihren Wunschzettel mit einem Geschenk im Wert von 25 Euro und ihrem Namen und Alter versehen und in den Briefkasten beim Gemeindehaus (neben der Pauluskirche) bis zum 3. Dezember einwerfen. Die Abholung der Geschenke kann vom 21. bis 23. Dezember in der Zeit von 8 bis 12.30 Uhr und am 23. Dezember von 14 bis 18 Uhr anonym im Großen Saal (ausgeschildert) des Gemeindehauses erfolgen.
 
Geschenk-Pate werden
 
Im Anschluss des Familien-Gottesdienstes am Sonntag, 5. Dezember, in der Gnarrenburger Pauluskirche haben alle Besucher:innen die Möglichkeit, einen Stern mit nach Hause zu nehmen und den Wunsch des Kindes zu erfüllen. Das eingepackte Geschenk mit dem dazugehörigen Stern versehen. Bis zum 14. Dezember kann es dann im Gemeindehaus (Öffnungszeiten dienstags bis freitags von 8 bis 12.30 Uhr und donnerstags von 14 bis 18 Uhr) abgegeben werden.
„Wichtig ist uns noch mal zu erwähnen, dass die Kinder anonym bleiben und sich wirklich alle Bedürftigen ohne Scham, an der Wunschstern-Aktion beteiligen“, so Melanie Blank ergänzend.
Für Pastor Florian von Issendorf und Melanie Blank ist diese Aktion ein wichtiges Anliegen.


UNTERNEHMEN DER REGION