Seitenlogo
Mareike Kerouche

Klimawandel betrifft uns alle - Interessanter Vortrag von Professor Peter Lemke

Bremervörde (eb). Auf Einladung des Ortsverbandes Bremervörde des Bündnisses 90/Die Grünen hält der bekannte Klimaforscher Professor Dr. Peter Lemke am Donnerstag, 5. Dezember, um 19 Uhr im Haus am See einen interessanten Vortrag mit anschließender Diskussion.
Als Leiter des Fachbereichs Klimawissenschaften am Allfred-Wegner-Institut begleitete Professor Dr. Pter Lemke schon zahlreiche Polarstern-Expeditionen in die Arktis, Antarktis und Äquator. Foto: eb

Als Leiter des Fachbereichs Klimawissenschaften am Allfred-Wegner-Institut begleitete Professor Dr. Pter Lemke schon zahlreiche Polarstern-Expeditionen in die Arktis, Antarktis und Äquator. Foto: eb

Bremervörde (eb). Auf Einladung des Ortsverbandes Bremervörde des Bündnisses 90/Die Grünen hält der bekannte Klimaforscher Professor Dr. Peter Lemke am Donnerstag, 5. Dezember, um 19 Uhr im Haus am See einen interessanten Vortrag mit anschließender Diskussion.
In seiner Rede bei der Eröffnung der UN-Klimakonferenz in Kattowice im Dezember 2018 hat der UN-Generalsekretär Antonio Guterres den Klimawandel als die größte Herausforderung bezeichnet und zu einem entschlossenen Kampf gegen die globale Erwärmung aufgerufen.
Was ist dran an dieser Einschätzung? Was versteht man unter dem Klimawandel? Wodurch wird er verursacht? Was bewirkt er? Wird er unser Leben beeinflussen? Können wir etwas dagegen machen?
Der Vortrag behandelt Beobachtungen in Atmosphäre, Ozean und Eismassen und stellt Szenarien vor, die mit optimierten Modellen die Änderungen des Klimas bis zum Ende dieses Jahrhunderts skizzieren. Angesprochen werden auch die Konsequenzen für Norddeutschland und die Möglichkeiten der Abmilderung dieser Änderungen.
Peter Lemke, Professor für Physik von Atmosphäre und Ozean an der Universität Bremen und bis zu seiner Pensionierung Leiter des Fachbereichs Klimawissenschaften am Alfred-Wegner-Institut (AWI), hat als Fahrtleiter diverse Polarstern-Expeditionen in die Arktis, Antarktis und über den Äquator unternommen. 2007 hat Peter Lemke das Kapitel 4 (Observations: Snow, Ice and Frozen Ground) im vierten Sachstandsbericht des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) koordiniert. Die Arbeit des IPCC wurde 2007 zusammen mit Al Gore mit dem Friedensnobelpreis geehrt.
Im Anschluss des Vortrages beantwortet Peter Lemke die Fragen der interessierten Besucher. Der Ortsverband Bremervörde Bündnis 90/Die Grünen freut sich auf viele interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger, auch Schülerinnen und Schüler sind willkommen. Der Eintritt ist frei.


UNTERNEHMEN DER REGION