Seitenlogo
eb

Im Austausch mit der GEW

Der GEW-Kreisverband Rotenburg/Wümme lädt Mitglieder und Interessierte zum Sommerfest am Samstag, 25. August, nach Plönjeshausen ein.

Bremervörde (eb). eMehr als 600 Mitglieder zählt der Kreisverband Rotenburg der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft. Zu seinen Aktivitäten zählt nicht nur die Auseinandersetzung mit gegenwärtigen Herausforderungen des pädagogischen Berufs sowie die politische Interessenvertretung der Lehrkräfte, sondern auch die Vernetzung und der Meinungsaustausch der Pädagoginnen. Und wie könnte dies besser gelingen als beim alljährlichen Sommerfest? Deshalb sind nicht nur alle GEW-Mitglieder, sondern auch alle anderen Interessierten eingeladen, zum Ausklang der Sommerferien am Samstag, 25. August, in lockerem Rahmen zusammenzukommen. Vor dem Austausch in geselliger Runde beim Abendessen im Apolonia Hus in Plönjeshausen ab 17.30 Uhr dürfen sich Mitglieder und Sympathisierende auf Einladung des Kreisverband-Vorstands und dank der Organisation durch Gisela Paulsen-Wiegand und Jürgen Wiegand vom Ortsverband Bremervörde-Gnarrenburg ab 15 Uhr auf eine spannende und informative Besichtigung der historischen Ziegelei Pape in Bremervörde/Bevern freuen. Für Mitglieder ist das Essen kostenlos, Interessierte zahlen 20 Euro. Verbindliche Anmeldungen für die begrenzte Teilnehmerzahl werden bis zum 25. Juli per E-Mail an paulsen-wiegand@t-online.de oder telefonisch unter der Nummer 04763/7132 entgegen genommen.


UNTERNEHMEN DER REGION