Seitenlogo
lst

Handel hofft aufs neue Jahr

Bremervörde. (eb/lst). Aufgrund des Lockdowns verlängern die Geschäftsinhaber*innen der Alten Straße ihre Gutscheinaktion. Auch die Kassenbon-Lotterie wird verlängert.
Gutscheine können in den Geschäften in der Alten Straße auch noch im kommenden Jahr eingelöst werden.  Foto: archiv/lst

Gutscheine können in den Geschäften in der Alten Straße auch noch im kommenden Jahr eingelöst werden. Foto: archiv/lst

Im Lockdown müssen die Geschäftsinhaber*innen flexibel sein. Deshalb wird in der Alten Straße die Gutschein-Aktion verlängert. Wer bei der Weihnachtsmannkugelaktion einen Gutschein erhalten hat, kann diesen bis 14 Tage nach Wiedereröffnung der teilnehmenden Geschäfte bei Spiel & Stift, Inspiration, im Blumenhaus Jessen, im Textilhaus Dauber, bei B&B-Schmuck, beim Friseur Alagöz und beim Bremervörder Anzeiger einlösen.
Auch die vom City- und Stadtmarketingverein angekurbelte Kassenbon-Lotterie wird verlängert, und zwar bis zum 31. Januar. Nahezu jeder Kassenbon aus dem Aktionszeitraum kann für das Gewinnspiel eingereicht werden. Insgesamt werden Bremervörder Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 1.000 Euro verlost. Die Gewinner erhalten den Rechnungsbetrag ihrer Kassenbons in Form von Bremervörder Einkaufsgutscheinen rückerstattet.
Dafür einfach das Formular auf der Website des Bremervörder City- und Stadtmarketingvereins unter www.brv-marketing.de ausfüllen, Foto vom Kassenbon hochladen und so am Gewinnspiel teilnehmen. Oder den Kassenbon per Post einreichen an Bremervörder City- und Stadtmarketing e.V., Neue Str. 33, 27432 Bremervörde.


UNTERNEHMEN DER REGION