Mareike Kerouche

Gut Schuss in Kuhstedtermoor - Schützenverein schießt seine neuen Majestäten aus

Bilder
Über ein vollständiges Königshaus konnte sich der Schützenverein Kuhstedtermoor im vergangenen Jahr freuen. Wird es auch dieses Jahr Grund zum Jubeln geben? Foto: Archiv/im

Über ein vollständiges Königshaus konnte sich der Schützenverein Kuhstedtermoor im vergangenen Jahr freuen. Wird es auch dieses Jahr Grund zum Jubeln geben? Foto: Archiv/im

Kuhstedtermoor (mk). Gut Schuss heißt es am Wochenende, 15. und 16. Juni, in Kuhstedtermoor. Dann feiert der Schützenverein dort sein großes Fest.
Der erste Schützenfesttag, 15. Juni, beginnt um 11.45 Uhr mit dem Antreten zum Festumzug. Gemeinsam sollen in feierlicher Formation König Erhard Ruröde, Königin Gerda Ruröde, Alterskönig Manfred Wintjen, Jugendkönigin Celina Stelljes und die Kinderkönige Nico Schäfer und Inka Wöhltjen bei Heinz Grabau abgeholt werden.
Gegen 15 Uhr werden die Schießwettbewerbe in allen Disziplinen fortgesetzt. Bis 17.30 Uhr werden die Scheiben verkauft.
Das Königsschießen auf die Scheiben und bei der Jugend auf den LG-Vogel findet von 17 bis 18 Uhr statt.
Für die Kleinen wird es in der Zwischenzeit ab 16.30 Uhr eine Kinderpolonaise geben. Im Anschluss werden die Kinderkönige gekrönt.
Um 18 Uhr enden die Schießwettbewerbe, danach darf ab 20 Uhr gefeiert werden. Gemeinsam wird beim Schießstand angetreten, um feierlich in das Festzelt zu marschieren. Dort werden die neuen Majestäten gekrönt, zudem findet auf dem Festball die Siegerehrung statt.
Mit der K&K-Band und „Musik mit Herz“ darf dann bis in die Morgenstunden ausgelassen gefeiert werden.
Zu einem großen Kateressen lädt der Schützenverein am Sonntag, 16. Juni, ab 18 Uhr ein. Für die Kinder wird ein Kostenbeitrag von 50 Cent, für Damen 3 Euro und für Herren 5 Euro erhoben.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger

UNTERNEHMEN DER REGION