Seitenlogo
eb

Großes Fest für die Kinder

Anlässlich des Weltkindertages am Sonntag, 17. September, lädt die Gemeinde zu einem Kinderfest um 15 Uhr auf dem Gelände der Feuerwehr ein.

Auf der Wiese hinter der Feuerwehr in Gnarrenburg wird am Sonntag, 17. September, von 15 bis 18 Uhr viel los sein. Im Zuge des Weltkindertages veranstaltet die Gemeinde Ganrrenburg ein buntes Kinderfest. An diversen Stationen können sich die Kinder austoben. Zum Beispiel gibt es Angebote zum Werken, Basteln, Toben und Malen. Auch ein Zauberer wird wieder für eine magische Stimmung sorgen. Neben einer Show ist er während des ganzen Nachmittags auf dem Platz unterwegs. Viele Vereine und Helfende beteiligen sich an der Veranstaltung. So zeigt die Feuerwehr ihre Fahrzeuge und auch die Polizei und Kinderfeuerwehr werden vor Ort sein. Die Landfrauen kümmern sich um die Versorgung mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen. „Das Fest hat hier in der Gemeinde mittlerweile Tradition“, freuen sich die Organisatorinnen Petra Muscharski-Wolff und Wiebke Düßmann.

Das Angebot ist für die Kinder kostenlos und jedes Kind bekommt einen Gutschein für ein Stück Kuchen, ein Getränk, das Glücksrad und eine Verlosung. „Das Motto des diesjährigen Weltkindertages lautet: Jedes Kind braucht eine Zukunft“, berichtet Petra Muscharski-Wolff. Weitere tagesaktuelle Informationen zum Kinderfest gibt es unter gnarrenburg.de und touristik-gnarrenburg.de. Die Organisatorinnen weisen darauf hin, dass vor Ort nur eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung steht.


UNTERNEHMEN DER REGION