dcl

Ferienprogramm der Evangelischen Jugend

Lamstedt (dcl). Zwischen dem 29. März und dem 6. April können Kinder der ersten bis zur sechsten Klasse coronakonforme Rätsel lösen, Schätze suchen oder Eier bemalen.

Bilder
Milene, Christina und Laura (v. l.) von der Evangelischen Jugend Lamstadt freuen sich darauf, in den Ferien wieder Aktionen für die Kinder anbieten zu können.  Foto: dcl

Milene, Christina und Laura (v. l.) von der Evangelischen Jugend Lamstadt freuen sich darauf, in den Ferien wieder Aktionen für die Kinder anbieten zu können. Foto: dcl

Pünktlich zu Ostern gab es für die Kinder der Grundschule Lamstedt eine Überraschung. Bereits zum fünften Mal stellte die Kirche in Lamstedt für alle Schüler:innen einen Brief zusammen. Insgesamt über 240 Briefumschläge wurden von den Mitarbeiter:innen der Evangelischen Jugend Lamstedt unter der Leitung von Marina Holsten gepackt. Darin befinden sich nicht nur Ostergeschichten und Ausmalbilder, sondern auch verschiedene Bastelangebote.
Da die Briefe schon in der Vergangenheit sehr gut angenommen worden seien, sei die Entscheidung nicht schwergefallen, auch zu Ostern wieder ein paar Grüße an die Kinder zu schicken, um sie in dieser besonderen Zeit zu unterstützen und etwas Abwechslung in den Corona-Alltag zu bringen, so die Organisator:innen.
Auch in den Ferien gibt es verschiedene coronakonforme Angebote der Evangelischen Jugend Lamstedt für alle Kinder der ersten bis sechsten Klasse.
 
Aktionen im Überblick
 
Am Montag, 29. März, findet von 14 bis ca. 17 Uhr eine Dorfrallye statt. In kleinen Gruppen wird sich vom Gemeindehaus auf den Weg quer durch Lamstedt gemacht, um das nächste Ziel zu finden und spannende Rätsel zu lösen.
Am Dienstag, 30. März, werden nachmittags im Gemeindehaus Ostereier bemalt und Osterkarten gebastelt. Am Donnerstag, 1. April, erwartet die Kinder viel Spaß und gute Musik beim Tanzen mit Johanna und Louisa. Abgerundet wird das Programm durch Geocaching am Dienstag, 6. April. Eltern oder ältere Geschwister sind herzlich eingeladen, mit ihren Kindern die Schatzsuche zu starten. Es stehen allerdings auch genügend erfahrene Mitarbeiter:innen bereit, um die Kinder beim Geocaching zu begleiten und unterstützen.
 
Anmeldung
 
Für die Teilnahme an allen Aktionen ist eine Anmeldung bei Marina Holsten unter holstenmarina@gmail.com erforderlich.


UNTERNEHMEN DER REGION