Mareike Kerouche

„Die Amigos“ kommen nach Stade - Restkarten für November und Tickets für Jubiläumstour

Bilder
Die Amigos kommen gleich zwei Mal nach Stade. Foto: Kerstin Joensson/ Sony Music

Die Amigos kommen gleich zwei Mal nach Stade. Foto: Kerstin Joensson/ Sony Music

Stade (eb). Europas erfolgreichstes Schlager-Duo „Die Amigos“ sorgt nicht nur für ausverkaufte Häuser, sondern ist auch ein Garant für gute Stimmung. Im Rahmen ihrer „110 Karat“-Tournee machen Karl-Heinz und Bernd Ulrich, besser bekannt, als „Die Amigos“ am Freitag, 29. November, um 19.45 Uhr auch im Stadeum Station. Für das Konzert gibt es nur noch wenige Restkarten.

Wer keine Karte mehr für das Konzert im November ergattern kann, der sollte sich Karten für Samstag, 2. Mai 2020, 19.45 Uhr sichern, denn dann kommen die Amigos im Rahmen ihrer Jubiläumstournee „50 Jahre Die Amigos“ wieder nach Stade. Der Vorverkauf für das Jubiläumskonzert läuft.
Im 50. Jahr ihrer Bühnenkarriere setzen die Amigos mit der Jubiläumstournee 2020 einen Neuanfang. Dazu sagen sie selbst: „Für Musik gibt es kein Rentenalter. Uns macht es einen Riesenspaß auf der Bühne zu stehen und mit der Musik die Menschen zu begeistern. Deswegen singen wir auf der Jubiläumstournee eine Auswahl unserer schönsten Lieder, da ist für jeden was dabei!“
25-mal Platin, 75-mal Gold - Edelmetall gab‘s mehrfach sogar im Doppelpack - und vier Mal hintereinander Nr. 1 in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Amigos haben das durch die Treue ihrer Fans geschafft. Mit über 100 Gold- und Platinauszeichnungen haben die Amigos als erfolgreichstes Schlager-Duo Europas bereits Schlagergeschichte geschrieben.
Jede Generation findet sich mit ihren Freuden, Hoffnungen, Sehnsüchten in den Liedern wieder, die auch Trost spenden und Mut machen. Neben Sehnsuchts- und Liebesliedern greifen die beherzten Hessen auch sozialkritische Themen auf und machen sich stark für alle, die Rückendeckung dringend nötig haben.
Restkarten für das „110 Karat“-Konzert am Freitag, 29. November sind ab 41,48 Euro erhältlich. Karten für das Jubiläumskonzert zum 50-jährigen Bestehen am Samstag, 2. Mai 2020, gibt es zum gleichen Preis. Alle Karten sind erhältlich telefonisch unter 04141/409140, im Internet unter www.stadeum.de sowie beim Bremervörde Anzeiger.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Galerie
Bernd Wiedenroth hat den Nestkern entfernt und verstaut ihn. Gerd Büschking hilft beim Einsacken des Ameisenvolkes.
 Foto: Sierk/Niedersächsische Landesforsten

Umzug der Roten Waldameisen - Letzte Bewohner verlassen das Haus des Waldes

29.01.2020
Bremervörde (eb). Das Haus des Waldes muss aufgrund von statischen Mängeln abgerissen werden. Es wurde 1991 anlässlich der Landesausstellung Natur im Städtebau in Bremervörde errichtet und die Standzeit war ursprünglich nur für ein Jahr konzipiert. Die Ausstellung…

GEMA - Antragsstellung online vereinfachen

29.01.2020
Landkreis (eb). Die Koordinierungsstelle für ehrenamtliche Arbeit des Landkreises bietet am Donnerstag, 13. Februar, von 19 bis 21 Uhr im großen Sitzungssaal des Rotenburger Kreishauses für alle Interessierten einen Vortrag zum Thema „GEMA - Antragsstellung online…
Beim gemeinsamen Jahresgespräch blickten (v.l.) Landrat Luttmann, Dagmar Froelich (Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Stade), Gregor Stein (Leiter Jobcenter Rotenburg (Wümme)) und Oliver Lemke (Teamleitung Arbeitnehmer-Vermittlung, Agentur für Arbeit Stade) positiv auf das vergangene Jahr zurück.  Foto: eb

Positive Jahresbilanz - Jobcenter blickt auf 2019 zurück

29.01.2020
Landkreis (eb). Die Bilanz des Jobcenters des Landkreises für das Jahr 2019 fällt insgesamt sehr positiv aus. Dank der anhaltend guten Konjunktur ist die Arbeitslosenquote im Jahr 2019 erstmals auf ein Rekordtief von 3,3% gefallen.  
Bürgermeister Detlev Fischer, seine Stellvertreterin Dr. Silke Fricke und Ordnungsamtsleiter Ricardo Döscher mit den ernannten und verabschiedeten Wehrleuten sowie einigen Ehrengästen.  Foto: sla

Personalkarussell dreht sich - Ernennungen und Verabschiedungen im Rathaus

29.01.2020
Bremervörde. „In nie gekannter Stärk begrüße ich Feuerwehrkameraden im Rathaus“, so Bürgermeister Detlev Fischer in Anlehnung an einen bekannten Ausspruch eines früheren Bremervörder Schützenkommandeurs. Das Personalkarussell drehte sich bei den Führungskräften…

Goldstaub im Cultimo - Kindertheater „Pina Luftikus“ verzauberte Publikum

29.01.2020
Kuhstedtermoor (eb). Das Theater „Pina Luftikus“ aus Oberndorf an der Oste lockte am Sonntagnachmittag, 26. Januar, zahlreiche Besucher ins Cultimo zu Mondtorte, Zebrakuchen und Kakao: Eltern mit ihren Kindern, Omas und Opas mit Enkelkindern und sogar ein…

UNTERNEHMEN DER REGION