eb

Bremervörderin gewinnt 300 Euro bei Jahresverlosung des „Bremervörder Einkaufsgutscheins“

Bremervörde (eb). Kürzlich fand die jährliche Auslosung der Gewinnnummern aus dem Gutscheinsystem „Bremervörder Einkaufsgutschein“ statt.

Bilder
Bärbel Hensel und Daniel Buck (hinten) sowie Katharina Kück (re.) übergaben jetzt den Hauptpreis an Lorena Wichmann aus Bremervörde.  Foto: eb

Bärbel Hensel und Daniel Buck (hinten) sowie Katharina Kück (re.) übergaben jetzt den Hauptpreis an Lorena Wichmann aus Bremervörde. Foto: eb

Neben zahlreichen Gutschein- und Sachspenden der Bremervörder Händler gelangten viele Gutscheine aus der Aktion „Ein Herz für Bremervörde“ in die Verlosung. Dafür hatten Mitglieder aus dem Stadtrat, den Gremien und Fraktionen in Bremervörde einen Teil ihrer Sitzungsgelder zur Verfügung gestellt. Diese finanziellen Zuwendungen wurden in Bremervörder Einkaufsgutscheine umgewandelt und nun im Rahmen der Jahresverlosung ebenfalls ausgeschüttet.
Der Hauptpreis, ein Barbetrag in Höhe von 300 Euro, gesponsert von der Sparkasse Rotenburg-Osterholz, konnte nun in Form eines symbolischen Schecks von Firmenkundenberater Daniel Buck in seiner Doppelfunktion als Firmenkundenberater der Sparkasse und Vorstandsmitglied des Bremervörder City- und Stadtmarketingvereins sowie Privatkundenberaterin Katharina Kück überreicht werden. Die glückliche Gewinnerin heißt Lorena Wichmann und kommt aus Bremervörde.
 
Kaufkraftsumme von mehr als 40.000 Euro
 
Über 4.000 Losabschnitte sind im Abrechnungszeitraum Oktober 2019 bis Oktober 2020 im Lostopf gelandet. Das entspricht einer Kaufkraftsumme von über 40.000 Euro für Bremervörde, freut sich Citymanagerin Bärbel Hensel.
 
Weihnachtseinkäufe lokal tätigen
 
Die Aktion „10er für 9 Euro“ habe die Entscheidung für den Kauf der Gutscheine sicherlich begünstigt, so Hensel weiter. Ziel solle es nun sein, insbesondere Bremervörder Bürger*innen dafür zu sensibilisieren, im Hinblick auf das Weihnachtsfest einen Einkauf im Internet zumindest zu überdenken und möglichst einen Bremervörder Einkaufsgutschein zu erwerben.
„Irgendwann wird die Kauflaune zurückkommen“, ist sich Bärbel Hensel sicher, „und dann profitieren teilnehmende Geschäfte und die Stadt gleichermaßen“. Da die Gutscheine unbefristet gültig sind, könne man sich mit dem Einlösen durchaus Zeit lassen. Viele Beschenkte würden die Gutscheine bewusst so lange sammeln, bis sie sich einen größeren Wunsch damit erfüllen könnten.
 
Noch nicht alle Gewinne abgeholt
 
Noch wurden nicht alle Gewinne aus der diesjährigen Verlosung abgeholt, teilt der Bremervörder City- und Stadtmarketingverein mit. Wer also noch einen oder mehrere Losabschnitte besitzt, sollte die Gewinnnummernliste überprüfen. Diese ist auf der Internetseite des Vereins unter www.brv-marketing.de veröffentlicht.


UNTERNEHMEN DER REGION