eb

Bootsfreizeit in den Niederlanden

Bremervörde/Oese (eb). Zu einer ganz besonderen Freizeit für Jugendliche ab 14 Jahren laden der Kirchenkreis Bremervörde-Zeven und die Freizeit- und Begegnungsstätte Oese ein: In den Herbstferien, vom 9. bis 16. Oktober, geht es ins schöne Friesland in den Niederlanden.
 

Bilder
Foto: eb

Foto: eb

Teilnehmer*innen manövrieren die Motorjachten von Êarnewald aus selber durch Kanäle und Grachten, erkunden Meere und Seen, passieren Brücken und Schleusen und steuern täglich kleine und größere Orte an, darunter die Wassersportstadt Sneek und den beschaulichen Küstenort Lemmer am IJsselmeer. Dort kann dann jede*r selbst entscheiden, ob sie*er Lust auf Chillen, Shoppen oder Sightseeing hat. Da in den Niederlanden für Boote bis 14 Meter Länge kein Führerschein benötigt wird, darf jede*r, die*der möchte nach einer kurzen Einweisung ans Steuer.
Spannend wird das Leben an Bord: Spielen und diskutieren, gemeinsam essen, über Fragen des Lebens und Glaubens nachdenken und einfach Spaß miteinander haben. Abends gibt es viel zu erzählen, und die Route des nächsten Tages muss auch geplant werden.
„Nach derzeitigem Stand können und dürfen wir diese Freizeit durchführen“, so Kreisjugendwart Helmut Hannemann. „Der Kirchenkreis erstellt dazu ein Hygiene-Konzept, das die gültigen Hygiene- und Abstandsregeln berücksichtigt.“
Bei dieser besonderen Tour gibt es nur noch einige wenige frei Plätze! Wer dabei sein möchte, sollte sich noch schnell anmelden.
Weitere Infos gibt es bei Helmut Hannemann unter der Telefonnummer 04766/645 oder unter h.hannemann@fub-oese.de) sowie in der Freizeit- und Begegnungsstätte Oese unter Telefon 04766/93940 und im Internet unter www.fub-oese.de - dort stehen Infos zu diesem Angebot und der Flyer als Download zur Verfügung.


UNTERNEHMEN DER REGION