eb

BBG-Konzertreihe geht in die zweite Runde

Bremervörde (eb). Am Freitag, 24. Juli startet der zweite Block der Gartenkonzertreihe auf der Sommerwiese der BBG. An diesem Wochenende begrüßen die Veranstalter zwei gefühlvolle Songwriter aus dem Umland, die in Bremervörde keine unbekannten Künstler mehr sind. Den Start am Freitag macht der Stader Ben Moske.

Bilder
Ben Moske. Foto: eb

Ben Moske. Foto: eb

„Musik gibt den Menschen die Chance, den Themen der eigenen Seele Raum zu geben.“ Dieser Satz beschreibt zusammengefasst sehr gut, warum Ben Moske seine Songs schreibt. In allen Songs spiegeln sich die Themen, die Ihn in seinem Innersten beschäftigen, wider. Country Musik spielt hierbei eine wesentliche Rolle, weswegen Ben sich in diesem Genre sowie im Folk zuhause fühlt. Ende November 2018 veröffentlichte Ben zusammen mit seiner Band die erste eigene EP. Die Songs auf der EP stammen aus der Feder des Frontmannes, in denen er über Themen wie Freiheit, Sehnsucht und Selbstverwirklichung schreibt. Inspiration erhielt er dabei durch das alltägliche Leben, sowie durch eine Reise durch die USA, die er zusammen mit seiner Frau Ende 2017 erleben durfte. Ben erlebte in den sechs Wochen, die sie durch das Land streiften, vieles was ihn sehr berührte und auch nachdenklich zurückließ, was er gekonnt in seine Musik mit einfließen lässt. Besucher*innen dürfenb sich auf einen Abend im Zeichen handgemachter Musik freuen. Komplettiert wird das zweite Konzert-Wochenende von dem Songwriter James Johnston. Die Musik des gebürtigen Engländers berührt durch viel Gefühl. Die Songs sind sowohl melancholisch als auch hoffnungsvoll, verträumt und lebendig. Man spürt die Nähe zur Natur in den Liedern: Sonne, Wind, weites Land, inspiriert durch seine neue Heimat, die norddeutsche Landschaft.
James Johnston, der neben seinem Solo-Projekt auch Sänger der Band „The Woodbridge Burning“ ist, macht sehnsuchtsvolle Musik, einfach und direkt vom Herzen.
Karten für die Veranstaltungen gibt es nur im Vorverkauf im Möbelmarkt der BBG oder über Ticketpay. Den Link zu Ticketpay finden Sie auf der Tandem Homepage.


UNTERNEHMEN DER REGION