Seitenlogo
Mareike Kerouche

Aus heiterem Himmel - Marco Brüser mitr seinem „Pilotprojekt“ im Kulturhof

Marco Brüser kommt mit seinem Pilotpojekt „Aus heiterem Himmel“ in den Kulturhof. Foto: eb

Marco Brüser kommt mit seinem Pilotpojekt „Aus heiterem Himmel“ in den Kulturhof. Foto: eb

Marco Brüser: Aus heiterem Himmel ... Das Pilotprojekt
Auf Einladung des Markt- und Kulturvereins präsentiert der Comedian, Zauberkünstler und ausgebildete Pilot Marco Brüser am Freitag, 5. April, um 20 Uhr im Kulturhof Heyerhöfen ein abendfüllendes Soloprogramm.
Comedy. Cockpit. Kunststücke. Marco Brüser hat Feuer und hemmungslos gute Laune. Er präsentiert fingerfertige Tricks, schlagfertige Stand-up Comedy und berichtet aus dem
Cockpit. Vom kleinen Trick bis zum großen Kunststück geschieht alles aus heiterem Himmel und auch spontane Impulse verwandelt Marco Brüser in großartige Pointen.
Dieser originelle Unterhaltungsmix des Bremerhaveners wurde mehrfach ausgezeichnet. Die Frankfurter Neue Presse schrieb: „Seine interaktive Bühnenshow wusste das Publikum schnell in seinen Bann zu ziehen, insbesondere, da der smarte Künstler mit viel Charme zur Sache geht ...“
Auch aus humoristischer Pilotensicht erklärt Marco Brüser, welche Luftfahrtklischees stimmen, warum der Himmel blau ist und wie ähnlich sich FLIXBUS und AIRBUS wirklich sind.
Die Zauberei und Fliegerei begeistern Marco bereits seit Kindesalter und auch als Trickdieb war er bereits im Fernsehen zu sehen. Harald Schmidt sagte: „der Oliver Pocher der Zauberkunst - nur intelligenter“.
Am Freitag, 5. April, wird das Publikum im wahrsten Sinne des Wortes aus „heiterem Himmel“ einen zauberhaften Abend erleben ...
Auf einen Blick:
Marco Brüser: Aus heiterem Himmel ... Das Pilotprojekt
Kulturhof Heyerhöfen, Heerstedter Mühlenweg 13, Beverstedt
Freitag, 5. April, 20 Uhr
Eintritt: 18 Euro.
Ticketservice: Tel. 04747-1014 (Praxis Dr. Steiner), montags bis freitags 9-12 und 15-18 Uhr.


UNTERNEHMEN DER REGION