Mareike Kerouche

Auch im neuen Jahr für Familien da - Familienzentrum PaNaMa bietet wieder umfangreiches Programm

Bremervörde (eb). Das PaNaMa Familienzentrum ist mit einem bunten Programm ins neue Jahr gestartet. Jede Woche treffen sich Eltern mit ihren Kindern in den verschiedenen Eltern-Kind-Gruppen.
Los geht es in Bremervörde, Neues Feld 60, jeden Mittwoch um 10 Uhr für die Allerkleinsten, mit der Gruppe für Kinder im ersten Lebensjahr. Hier können Eltern sich treffen, austauschen und die Kinder ein Spielangebot wahrnehmen. In die Gruppe integriert ist ein Seminar zur Einführung der Beikost und ein regelmäßiges Beratungsangebot durch eine Familienkinderkrankenschwester. Alle Kinder von ein bis sechs Jahren treffen sich freitagvormittags um 10 Uhr und am Montag- und Freitagnachmittag jeweils um 15.30 Uhr. Auch hier geht es darum sich auszutauschen, zu spielen und eine schöne Zeit zu verbringen. Die Gruppen sind kostenfrei und ohne Anmeldung für alle offen. Sie werden von Ehrenamtlichen geleitet und es gibt die Möglichkeit der Beratung durch eine Sozialarbeiterin.
In der Gemeinde Gnarrenburg treffen sich Eltern mit Kindern von null bis drei Jahren immer montags in der Hindenburgstraße 60a. Es wird gespielt, geklönt, gebastelt und auch mal gefeiert. Auch hier finden bei Bedarf Einführungsseminare zur Beikost und Beratung durch eine Familienkinderkrankenschwester sowie durch eine Sozialarbeiterin statt.
In Oerel treffen sich donnerstags alle Eltern mit Kindern von null bis drei Jahren im DRK Mehrgenerationenhaus, Bohlenstraße 16. Diese noch junge und kleine Gruppe freut sich über Zuwachs.
Neben den offenen Gruppen, zu denen alle Eltern mit Vorschulkindern herzlich eingeladen sind, findet in Bremervörde und Gnarrenburg ein regelmäßiges Eltern-Kind-Frühstück statt. Eine Anmeldung ist zur besseren Planung unbedingt erforderlich und es wird ein Unkostenbeitrag von 3,50 Euro pro Erwachsenem eingesammelt. Darüber hinaus gibt es wieder interessante Kurse. Im März startet der nächste Kurs „Fit für den Start“ für Paare die zum ersten Mal Eltern werden und sich auf diese Herausforderung vorbereiten möchten. Hier wird getragen, gewickelt und gehalten, gemeinsam auf Elterngeld, Elternzeit geschaut, wichtige Anlaufstellen im Landkreis gesammelt und vieles mehr.
Aufgrund des großen Zuspruchs finden auch in diesem Halbjahr am 21. März ein Notfalltraining zur Ersten Hilfe am Säugling und Kleinkind in Oerel und am 5. April ein Kochkurs zur Kleinkindernährung in der EWE Küche in Bremervörde statt.
Alle Termine, Adressen und Uhrzeiten finden Interessierte im Internet unter www.panama-brv.de oder 0152/07553435.
Foto: eb



Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger

Börde-Brandschützer ziehen Bilanz - Über 1.700 Einsatzstunden geleistet

17.01.2019
Armstorf. Mit einem Grünkohlessen bedankte sich traditionell die Samtgemeinde Börde Lamstedt zum Jahresende bei den Feuerwehrfunktionsträgern für ihren selbstlosen Einsatz zum Wohle der Einwohnerinnen und Einwohner. In der...

„Jeder hat seinen Beitrag zu leisten“ - Lebhafte Diskussion auf Infoveranstaltung zur Ortskernsanierung

16.01.2019
Selsingen. Große Freude herrschte Ende vergangenen Jahres, als bekannt wurde, dass der Kernbereich Selsingen-Mitte ins Städtebauförderprogramm aufgenommen wurde. Damit stehen der Gemeinde in den...

The Age of Aquarius - Apolonia Hus wird musikalisch

16.01.2019
The Age of AquariusApolonia Hus wird musikalischZurück in die Flower Power Zeit: The Age of Aquarius spielen Hippiemusik vom Feinsten.Foto: ebPlönjeshausen (eb). Kultur gab es im Apolonia Hus schon immer, doch jetzt werden die dunklen...

„Blind Date“ - Valentinstag im Café Dunkel

16.01.2019
„Das etwas andere Date“ am Valentinstag!Das Café Dunkel im Natur- und Erlebnispark Bremervörde öffnet die Türen für Verliebte.In 2019 öffnet das Café Dunkel wieder am Valentinstag für Verliebte und alle anderen Interessierten seine...
Als Krankenhausseelsorger ist Pastor Rudolf Preuß Ansprechpartner, aufmerksamer und einfühlsamer Zuhörer für die großen und kleinen Sorgen und Nöte, aber auch für die Freuden des Lebens.  Foto: im

Für die Menschen da sein - Pastor Rudolf Preuß übernimmt Krankenhausseelsorge

16.01.2019
Bremervörde. Für die Menschen da sein, Zeit haben, zuhören können, und wenn möglich versuchen Probleme zu lösen, wenn gesundheitliche Krisen oder Umbrüche die Menschen aus der Bahn werfen, ist für Pastor Rudolf Preuß eine...