eb

30 Jahre Natur- und Erlebnispark

Bremervörde (eb). Der Natur- und Erlebnispark am Vörder See in Bremervörde ist das touristische Aushängeschild der Region und Naherholungsgebiet sowie Anziehungspunkt insbesondere für Familien mit Kindern.

Bilder
zur Bildergalerie

Der Park wurde in seiner jetzigen Form zur Niedersächsischen Landesausstellung „Natur im Städtebau” 1991 konzipiert und gestaltet. Eine überwiegend barrierefreie Garten- und Grünlandschaft auf rund 100 Hektar mit dem Vörder See als Herzstück.
 
Welt der Sinne
 
Viele der touristischen Einrichtungen am See sind aus dieser Zeit erhalten geblieben und teilweise weiterentwickelt worden. Zum Beispiel die Welt der Sinne. Diese lädt zum Entdecken und Experimentieren ein. Exponate wie Summsteine, Klangkörper, Balancier- und Taumelscheiben u. v. m. laden zum Ausprobieren ein - ein wahrer Erlebnis-Schatz für kleine und große Forschernaturen.
Themenhütten versprechen ebenfalls spannende und erlebnisreiche Momente. Wer einen Einblick bekommen möchte, kann Führungen buchen. Die Außenexponate können jederzeit auch frei genutzt werden.
 
Vielfältiges Angebot rund um den See
 
Vervollständigt wird das Angebot am See durch das Restaurant „Haus am See“, eine niedersächsische Hofanlage aus dem Jahre 1860, eine Minigolfanlage mit Kiosk und Tretbootverleih, das Café Dunkel, die NABU-Umweltpyramide, Spiellandschaften für Kinder, die Seebühne, an der Konzerte und Großveranstaltungen stattfinden, verschiedene Themengärten wie Rosen- und Rhododendrongarten, Feuchtbiotop, weitläufig angelegte Grünflächen, Erlebnisecken sowie den Apotheker- und Bauerngarten, ein Magnet für alle, die sich für die Apotheke der Natur interessieren. Die KneippMeile, mit einem Armbecken und einer Wassertretanlage nach Sebastian Kneipp, und der Bewegungsparcours bereichern das Gelände ebenfalls.
Auch ein Wohnmobilstellplatz mit angrenzendem Grillplatz ist vorhanden, und im kleinen Hafen am Südufer sind der Oste-Yacht-Club Bremervörde sowie Gastlieger mit ihren Segelbooten ansässig. Nicht zuletzt ist der Vörder See außerdem ein wunderschönes Wassersport-Revier für Surfer, Stand Up Paddler, Ruderer und Angler.
Der Natur- und Erlebnispark mit seinen zahlreichen Angeboten ist ideal für (Familien-)Ausflüge: Ausgedehnte Spaziergänge, Verweilen am Vörder See - zum Beispiel in der SeeLounge, in der man das See-Ambiente genießen kann oder im neu eröffneten Biergarten am Haus am See. Auf die kleinen Gäste warten die Spiellandschaften mit zahlreichen Hangel-, Kletter- und Balanciermöglichkeiten.
 
Erneuerung des Wasserspielplatzes
 
Weil die vergangenen 30 Jahre nicht spurlos am Natur- und Erlebnispark vorübergegangen sind, wurde ein Entwicklungskonzept für den Park entwickelt. Es stelle einen wichtigen Schritt zur Erhaltung und zur Steigerung der Attraktivität des Natur- und Erlebnisparks dar, sagt Benjamin Bünning, Geschäftsführer der Natur- und Erlebnispark Bremervörde GmbH. Als eine der ersten Maßnahmen soll noch in diesem Jahr die Erneuerung des beliebten Wasserspielplatzes am Vörder See umgesetzt werden.
 
Veranstaltungen
 
Auch die Durchführung diverser Veranstaltungen in Bremervörde gehört zu den Aufgaben der Natur- und Erlebnispark GmbH. So konnten in den letzten Jahren Großveranstaltungen, wie das Vörder Seefest oder das Mittelalterfest am Vörder See erfolgreich etabliert werden. Aber auch Konzerte an der Seebühne oder kleinere Veranstaltungen, wie der beliebte VörderFeierabend gehören zum festen Veranstaltungsprogramm der Natur- und Erlebnispark GmbH.
Auch kleinere Konzerte und Veranstaltungen, wie z.B. das Horizonte Festival (in Kooperation mit Tandem e.V., dem Bremervörder Kultur- und Heimatkreis und der Sparkasse Rotenburg Osterholz), das Neujahrskonzert mit der Jungen Philharmonie Köln oder das beliebte Improvisationstheater Instant Impro werden durch die Natur- und Erlebnispark GmbH organisiert.
Und auch wenn es coronabedingt auch in diesem Jahr noch viele Einschränkungen im Bereich der Veranstaltungen geben wird, soll das 30-jährige Bestehen des Natur- und Erlebnisparks Bremervörde mit dem Bremervörder Kultursommer gefeiert werden (der ANZEIGER berichtete). Zusammen mit der Bremervörder Beschäftigungsgesellschaft, Tandem e.V. sowie der Stiftung der Sparkasse Rotenburg-Bremervörde freut sich das Team auf rund 15 Veranstaltungen im Juli und August (siehe unten).
 
Führungen buchen
 
Führungen durch die Welt der Sinne und im Café Dunkel werden für verschiedene Personengruppen bei der Natur- und Erlebnispark Bremervörde GmbH angeboten. Informationen darüber, welche Angebote zurzeit im Park angeboten werden, gibt es per Mail an: nue@bremervoerde.de oder telefonisch unter 04761/987150.
www.parkdersinne-brv.de


UNTERNEHMEN DER REGION