Anja Kalski

Vorräte, Rabatte und Casino Boni: So werden auch Sie zum Sparfuchs

Bilder

Es gibt Menschen, die kaufen einfach ein, wenn sie bestimmte Dinge benötigen oder nutzen ein Service, wenn es nötig ist. Und es gibt jene Menschen, die sich beim Einkaufen einen Plan zurechtlegen, damit Aufwand und Nutzen in einem sinnvollen Verhältnis stehen. Die erste Option benötigt weniger Platz, da man immer nur einkauft, was gerade benötigt wird. Die zweite Option hingegen ist auf die Dauer wesentlich günstiger und sorgt dafür, dass man nicht ständig einen Laden aufsuchen muss, wenn man gerade mal Lust auf dies oder jenes hat.

 

Vorräte verringern den Aufwand

Als Beispiel dienen bei den Vorräten natürlich Nahrungsmittel. Wer für jede Hauptmahlzeit einen Laden aufsuchen muss, verbringt eine Menge Zeit unterwegs im Auto, zu Fuß oder in den öffentlichen Verkehrsmitteln. Wer hingegen Vorräte anlegt, macht diesen Weg in derselben Zeit nur einmal – oder zumindest wesentlich weniger oft. Denn natürlich gibt es immer noch Nahrungsmittel, die man nicht besonders lange zu Hause aufbewahren kann und die man deswegen frisch kaufen sollte.

 

Sehr ähnlich verhält es sich mit gewissen Kleidungsstücken. Für ein einzelnes Paar Socken den Weg in ein Geschäft auf sich zu nehmen verursacht mehr Aufwand als nötig. Lieber schafft man sich gleich eine ordentliche Anzahl Socken an. Schließlich nutzen diese sich unter Umständen sehr schnell ab oder verschwinden irgendwo im Nirgendwo und müssen ersetzt werden.

 

Online günstiger unterwegs

Online lassen sich nicht nur Waren bestellen. Dienstleistungen sind ebenso über das Netz verfügbar, so zum Beispiel die Spielautomaten in diversen Online Casinos. Auch sie kennen Aktionen, die man mit jenen in einem Einkaufsladen vergleichen. Mit einem Bonus, wie hier von NetEnt, einem der führenden Entwicklern für Spielautomaten erklärt, lassen sich die Spiele so testen, dass dabei kein allzu großes Loch im Geldbeutel zurückbleibt. Das gilt für treue Kunden ebenso wie für jene, die die Betreiber neu anwerben möchten. Gerade für letzteres ist ein Bonus natürlich besonders gut geeignet.

 

Um jederzeit an die besten und günstigsten Angebote zu kommen, könnte man natürlich stundenlang Läden abklappern und Angebote vergleichen. Leichter wird die Aufgabe, wenn man sie elektronischen Hilfen anvertraut. Im Internet gibt es zahlreiche Webseiten und Apps, mit denen man sich Aktionen in diversen Bereichen anzeigen lassen kann. Selbst für Einkäufe im Internet gibt es solche Hilfen, wie die Chrome-Extension „Honey“, mit der sich pro Jahr ein stattlicher Betrag sparen lässt. Sie lässt sich für größere Ausgaben wie Möbel oder Reisen ebenso einsetzen wie für ein neues Paar Schuhe oder eine einfache Pizzabestellung.

 

Zum richtigen Zeitpunkt einkaufen

Bei manchen Dingen spielt die Zeit eine eher untergeordnete Rolle. Wer beispielsweise für den Garten bestimmte Materialien benötigt, kann sich diese dann besorgen, wenn sie gerade besonders günstig sind. So wird eine kleine Verschönerung des Sitzplatzes auch gleich ein wenig günstiger – sofern man sich die Arbeit selber zutraut, versteht sich. Aktionspreise und Treuepunkte sind aber jederzeit gute Argumente, um sich Baumaterialien oder Werkzeug zuzulegen, von denen man weiß, dass man sie früher oder später benötigen wird. Vor allem kann man sich so aber auch den Gang in den Laden sparen, wenn gerade alle anderen motivierten Heimwerker dieselbe Idee haben. Bewusstes Einkaufen schont also nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Nerven und das unabhängig davon, ob es um den Garten, das neue Paar Schuhe im Online-Shop oder ein Freispiel im Online Casino mit Boni, geht. 


UNTERNEHMEN DER REGION