Anja Kalski

Silver Surfer - 10 Apps für Senioren

Bilder
zur Bildergalerie

Das Internet bietet Senioren die Möglichkeit zu gesteigerter Mobilität und damit mehr Unabhängigkeit. Es ist für diese Altersgruppe ebenso praktisch zur Kontaktpflege einsetzbar, wie für alle anderen. Außerdem bietet es die Chance, sich mit Online-Spielen geistig fit zu halten und Langeweile zu vertreiben. Manchmal braucht es allerdings Begleitung und Hilfestellung, damit auch diese Generation von allen Vorteilen der Digitalisierung profitieren kann.

 

Souverän Surfen

 

Nach wie vor nutzen ältere Menschen das Internet deutlich weniger, als junge. Oft halten sie Vorurteile und Misstrauen davon ab, die Vorteile der digitalen Welt für sich zu entdecken. Spezifische Begleitprogramme helfen, die anfängliche Hemmschwelle zu überwinden und selbst auszuprobieren, was sich ihnen online bietet. Und das ist besonders für die Generation der Silver Surfer, die Senioren im Internet, nicht wenig: Von medizinisch unterstützenden Anwendungen, über Gedächtnistraining bis hin zu allerhand praktischen Apps für den Alltag, finden sich viele interessante Angebote, die zum Teil ganz speziell auf diese Altersgruppe zugeschnitten sind.

 

Natürlich sind darüber hinaus viele altersunabhängige Angebote der Unterhaltungsbranche auch für Senioren interessant. Ob Video-Streaming oder Spiele im Online Casino - um Spaß zu haben ist man nie zu alt. Im Mr Play Casino gibt es einige Klassiker und die Regeln der beliebtesten Tischspiele sind den meisten in ihren Grundzügen bekannt.

 

Das Vertrauen in die Sicherheit moderner Zahlungsmittel ist allerdings eine Voraussetzung, um viele online angebotene Dienste in Anspruch nehmen zu können. Gründliche Information vertreibt aber das anfängliche Misstrauen schnell. Die vielen Vorteile überzeugen nach den ersten positiven Erfahrungen. Der Alltag lässt sich bequemer gestalten, indem etwa Besorgungen durch Online-Einkäufe erledigt werden.

 

Studien bezüglich der Internetkompetenz im Alter legen nahe, dass ein Großteil der älteren Menschen, sich online unsicher fühlen. Dabei können digitale Kompetenzen helfen, die Selbstbestimmung im Alter aufrechtzuerhalten. Deshalb sollten die Älteren darin bestärkt werden, sich sicher im Internet zu bewegen. Kurse und Projekte, die dabei unterstützen, die ersten Schritte im World Wide Web zu gehen, werden vermehrt angeboten. Auch Angehörige sollten bei Bedarf für entsprechende Hilfestellung sorgen.

 

10 Apps für Senioren:

 

Das Mobilitätsbedürfnis der Senioren macht das Abrufen von Online Fahrplänen und die Nutzung der Navigation, wie etwa Google Maps, besonders häufig. Auch Menschen mit Gedächtnisproblemen können sich damit besser zurechtfinden. Es gibtzahlreiche Anwendungen, die im Alltag praktisch eingesetzt werden können und solche, die für angenehmen Zeitvertreib sorgen.

 

 

       Simple Launcher

 

Die Bedienung des Smartphones bereitet älteren Menschen oft durch die kleinen Symbole, die winzigen Tasten der Touch-Tastatur oder die Art der Menüführung Schwierigkeiten. Die App Simple Launcher vereinfacht ihnen die Bedienung des Telefons. Nach der Installation bekommt das Smartphone eine vereinfachte und somit seniorenfreundliche Benutzeroberfläche mit einer großen Schrift und größeren Symbolen. Besonders praktisch ist auch, dass Kontakte als Foto direkt auf dem Startbildschirm mit einer Schnellwahltaste angezeigt werden. Eine SOS-Taste für den Notruf wird auch deutlich angezeigt.

 

 

       DB Navigator

 

Der öffentliche Nahverkehr ist für Senioren oft ein bevorzugtes Transportmittel. Der kostenlose Navigator der Deutschen Bahn zeigt die aktuellen, schnellsten und günstigsten Zugverbindungen, sowie den Nahverkehr in jeder deutschen Stadt zuverlässig an. So finden sich daheim und auch in fremden Städten sicher und zügig alle gewünschten Bus-Verbindungen und Haltestellen. Das Ticket kann man im Vorhinein buchen, in der App speichern und als Online-Ticket vorzeigen. 

 

 

       Apotheke vor Ort

 

Diese kostenlose App zeigt nicht nur an, welche Apotheken in der Nähe gerade geöffnet haben, sondern gibt auch Zugriff auf alle Informationen zur gewünschten Stammapotheke. Das gesamte Service- und Leistungsangebot der Apotheke und deren Homepage sind somit überall und jederzeit leicht zugänglich.

 

 

       Bewährte Hausmittel

 

Anwendungen, die bewährte Hausmittel für allerlei Beschwerden empfehlen, gibt es gratis oder kostengünstig für verschiedene Betriebssysteme (iOS “bewährte Hausmittel für 2,29 Euro bzw. BKK VBU Hausmittel App). Egal ob bei Kopfschmerzen oder Magenbeschwerden: diese Apps geben an, welche Hausmittel helfen können, wie sie dosiert und angewendet werden müssen.

 

 

       Medisafe Alarm

 

Besonders ältere Menschen müssen oft jeden Tag eine ganze Reihe von Medikamenten einnehmen, jeweils zu einer bestimmten Uhrzeit. Medisafe als kostenlose Senioren-App hilft ihnen dabei, sich daran zu erinnern. Bei Bedarf kann die App auch Familie, Freunde oder Pfleger darüber informieren, ob die Senioren an die Einnahme gedacht haben.

 

 

       Blood Pressure Monitor

 

Mithilfe der kostenfreien Anwendung wird der Blutdruck überwacht und es werden die persönlichen Messungen gespeichert und analysiert. Dabei kann man selbst die Blutdruckwerte verfolgen, aufzeichnen und aktualisieren. Enthalten ist eine praktische E-Mail-Funktion, die die Kommunikation mit Ärzten erleichtert.

 

 

       NeuroNation

 

Die kostenlose App enthält über 60 Übungen und Spiele, die das Gehirn effektiv trainieren. Die enthaltenen Übungen und Kurse unterteilen sich in verschiedene Kategorien und trainieren das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit. Die Übungen sind individualisiert, sodass das Schwierigkeitslevel stets an die persönliche Leistung angepasst wird.

 

 

       Kreuzworträtsel Free

 

Die kostenlose App bietet Spaß für alle, die Kreuzworträtsel lieben. Drei verschiedene Schwierigkeitsstufen (leicht, mittel, schwer) stehen zur Verfügung. Nachdem die Antwort in das Feld eingetragen wurde, wird sofort angezeigt, ob die Antwort richtig oder falsch ist. Mit der Hilfe-Taste wird auf Wunsch die Lösung aufgezeigt.

 

 

       WhatsApp

 

Der beliebte Messenger fehlt auf kaum einem Smartphone. Die Kommunikation mit Freunden und Familie ist mit der App so einfach, wie mit kaum einer anderen Anwendung. Leicht lässt sich ein Familien-Chat einrichten und so die Kommunikation mit allen Angehörigen vereinfachen.

 

 

       Tägliche Fitnessübungen für Senioren

 

Die Gesundheit durch regelmäßige Bewegung zu fördern ist besonders auch in späteren Lebensjahren empfehlenswert. Die App vermittelt als digitaler Trainer tägliche Routine-Übungen, mit denen sich die Fitness sanft erhalten lässt. Es werden auch gezielte Übungen beschrieben, mit deren Hilfe sich Schmerzen an bestimmten Körperteilen reduzieren lassen.

 

 

Fazit

 

Entsprechende Anwendungen machen das Smartphone auch für Ältere interessant.

Nach einer ersten Einführung in den Umgang mit dem Gerät werden schnell auch anfänglich skeptische Senioren den Wert der Nutzung des Internets erkennen. Mit den richtigen Apps wird das Smartphone leichter bedienbar und die Verwendung bequemer. So können die Silver Surfer von der Digitalisierung des Alltags ebenso profitieren, wie die junge Generation.


UNTERNEHMEN DER REGION