Anja Kalski

 Raus aus der Kälte - Rein ins Paradies: Traumreiseziel Malediven

Bilder
zur Bildergalerie

Schließen Sie die Augen und denken Sie an kristallklares Wasser, weißen, feinen Sand, Meeresrauschen und spüren Sie die warme Sonne auf der Haut.

Wenn Sie die Augen öffnen, befinden Sie sich wahrscheinlich noch im kalten, grauen Norden Deutschlands ABER das können Sie ändern!

 

Der Luxus-Traumurlaub auf den Malediven muss kein Traum bleiben, füllen Sie Ihre Urlaubskasse auf mit Hilfe von bitcasino. Wählen Sie aus zahlreichen Spielen von Poker über Blackjack bis hin zu Roulette und ernten Sie satte Gewinne. Erfahren Sie jetzt, was Sie mit dem gewonnen Geld erleben können, es lohnt sich!

 

Hier kommen zehn Fakten über die Malediven:

 

1.      Schon die Anreise ist ein Erlebnis! Per Direktflug von Frankfurt am Main kann man in 10h schon am Malé International Airport sein. Dort wartet schon das erste Highlight. Um auf seine Insel zu gelangen, kann man nur mit dem Wasserflugzeug oder einem Speedboot weiterreisen. Dies ist ein ganz besonderes Erlebnis.

 

2.      Die Malediven sind ein Ganzjahresziel! Das tropische, warme und feuchte Klima sorgt ganzjährig für sommerliche Temperaturen mit durchschnittlichen 30 Grad Celsius. Lediglich die Regenzeit  zwischen Mai und Oktober sollte man beachten. Aber selbst in dieser Zeit regnet es oft kurz und heftig, und klart dann schnell wieder auf und die Sonne gewinnt die Oberhand. Die allerbeste Reisezeit der Malediven ist also JETZT! Von Januar bis April verzaubern  die ca. 200 (bewohnten) Inseln mit vielen Sonnenstunden die Urlauber.

 

3.      Falls man noch nicht so viel Glück im Spiel hatte und die Urlaubskasse noch nicht prall gefüllt ist, hier der ultimative Spar-Tipp! Abseits der luxuriösen wunderschönen Resort Inseln (hierzu später noch mehr), kann man seine Zeit auch wunderbar auf einer “Insel der Einheimischen” verbringen. Weniger Luxus aber maximale Authentizität. Gerade für Individualurlauber ist dies zu empfehlen. Hervorzuheben ist die Insel Maafushi, sie besticht durch eine atemberaubende Natur und hat mittlerweile zahlreiche Gästehäuser und Pensionen, die die Touristen herzlich willkommen heißt. Besonders für Surfer ist die Insel Thulusdhoo zu empfehlen.

 

4.      Die schönsten Strände sind schwierig herauszufiltern, da jeder Strand auf allen Inseln ein Traum ist! Trotzdem hier eine kleine Auswahl, diese Strände verzaubern auch jeden Schwimm Muffel: Einen der bekanntesten Strände ist der Reethi Beach im Baa-Atoll. Dagegen erwartet einen am Fulhadhoo Beach eine wunderbare Ruhe abseits von Touristenmassen. Falls man direkt seine Hochzeit auf den Malediven feiern möchte, kann man dies perfekt am Kurumba Beach machen. Dieser befindet sich nämlich nahe der Hauptstadt Malé.

 

5.      Die ganze Natur auf den Malediven ist natürlich einzigartig aber von Juli bis Februar gibt es ein ganz besonderes Naturschauspiel zu sehen. Die “Sea of Stars” ist ein Schutzmechanismus einer bestimmten Plankton Art, wodurch das ganze Meer zu leuchten beginnt. Es ist wirklich atemberaubend dies mit eigenen Augen zu sehen.

 

6.      Wie wäre es mit einem Dinner unter Wasser? Im ersten Unterwasser Restaurant der Welt vergeht einem vor Staunen hoffentlich nicht der Appetit. In atemberaubender Kulisse diniert man fünf Meter unter dem Meeresspiegel mit einem 180-Grad-Panoramablick auf das Meeresleben. Beobachten Sie Haie, Fische und Schildkröten, während Sie hervorragenden Wein trinken und das 7-Gänge Menü genießen. 

 

7.      Jetzt wird es ganz verrückt aber auch unterhaltsam. Krabbenrennen ist der Hit auf den Malediven. Die kleinen niedlichen Tierchen liefern sich ein Rennen. Jeder Teilnehmer setzt auf eine Krabbe und man beobachtet, welche Krabbe am schnellsten ins Ziel kommt. Das eigene Tier wird natürlich ordentlich angefeuert und wenn diese gewinnt, ist der Jubel so groß, als hätte man gerade selbst bei einem Rennen den Weltpokal gewonnen. Diese Gaudi werden Sie sicherlich nicht mehr so schnell vergessen und Ihren Freunden noch Jahre später davon erzählen.

 

8.      Schnorcheln und Tauchen ist natürlich auch ein Muss. Selbstverständlich bekommt man aber nicht alltägliche Fische zu sehen, sondern man macht Bekanntschaft mit: Schildkröten, kleine Haien, Clownfischen, bunten Papageifischen, Mantarochen etc…Ein Traum für jeden Tauchbegeisterten! Tipp: Unbedingt eine Unterwasserkamera mitnehmen!

 

9.      Hotel in direkter Strandlage und mit Meerblick seitlich vom Balkon...pff, das ist was für Anfänger. Ein absolutes Highlight und in dieser Vielfalt einzigartig in der Welt sind die besonderen Unterkünfte auf den maledivischen Inseln. Solche Luxus Resorts gibt es nur dort. Die Villen stehen mitten im Wasser. Man kann von der Terrasse direkt ins Meer springen oder über die eigene Rutsche ins Meer gleiten und die Villen mit Glasböden lassen einen denken, man sei selbst ein Meeresbewohner. Mehr geht nicht!

 

10.  Zu guter letzt: Wer sich von all den Eindrücken und seinem Alltag erholen möchte, der bekommt in den Resorts die weltbesten Wellness Treatments. Massage von Kopf bis Fuß, eine Blattgold Maske im Gesicht und dies alles mit Blick auf glasklares Wasser, so dass man von der Massageliege die Fische schwimmen sehen kann

 

Man könnte noch zahlreiche Argumente nennen. Worauf warten Sie noch? Machen Sie sich selbst ein Bild von diesem Paradies auf Erden. Nehmen Sie ihr Glück in die Hand und schaffen Sie Erinnerungen fürs Leben.

 
 


UNTERNEHMEN DER REGION