Nadine Schilling

Entertainment im SmarthomeUnterhaltung zu Hause war noch nie so abwechslungsreich

Bilder

Nicht nur unsere Arbeitswelt ist von der Digitalisierung geprägt, auch in den eigenen vier Wänden wird alles immer digitaler. Was einst in Science-Fiction-Filmen als futuristisches Szenario wirkte, ist für uns heute längst zur Normalität geworden:

·         Die Haustüre kann man mit Fingerabdruck öffnen

·         Lichtquellen lassen sich per Sprachsteuerung bedienen

·         Die Verdunkelung der Räume funktioniert vollautomatisch

·         Mit dem Smartphone kann man über Apps jederzeit nachsehen, was zu Hause los ist

Die Vernetzung der Wohnung oder des Hauses erfreut sich immer größerer Beliebtheit, es geht sogar so weit, dass sich ganze Orte digitalisieren. Für den Privatbereich gilt: Egal ob Mietwohnung oder Eigenheim – die Möglichkeit, die eigenen vier Wände zu einem Smarthome upzugraden, gibt es jederzeit. Das betrifft vor allem den Freizeitbereich. Digitalisierung in der Entertainment-Branche steht sehr hoch im Kurs und die Unterhaltungsmöglichkeiten sind wirklich umfassend. Der Weg zum vernetzten Zuhause ist oft nur mit einigen Installationen verbunden und bietet Entertainment und Unterhaltung für die ganze Familie.

Gaming goes digital

Besonders die letzten zwei Jahre haben die Digitalisierung vor allem im Gaming Bereich vorangetrieben. Spieleabende im klassischen Sinn werden heute digital veranstaltet und jeder kann von überall auf der Welt mit dabei sein. Eine Branche, die sich diesbezüglich in den letzten Jahren ganz massiv entwickelt hat, ist der iGaming Bereich. Neue Online Casinos haben es in Kombination mit den Möglichkeiten des Smart Entertainments geschafft, dass der Casino-Besuch auch in den eigenen vier Wänden zu einem immer authentischeren Erlebnis wird. Die Online Spielhallen trumpfen außerdem mit der neuesten Technik und zahlreichen spannenden Spielen auf. Diese Kombination ist für viele, die gerne auf ihr Glück setzen, eine beliebte Unterhaltungsmöglichkeit geworden. Ein weiterer Trend sind Spiele im Virtual Reality Bereich. Gamer können so vollends in die digitalen Spielewelten abtauchen. Bewegungen und Gesten verschmelzen mit dem Game. Auch wenn diese neuen Technologien auf dem Vormarsch sind, erfreuen sich Spielekonsolen weiterhin als äußerst beliebtes und auch geeignetes Medium für den Gaming Spaß. Hersteller wie Microsoft oder Sony arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung ihrer Geräte. So wird an technischen Neuerungen getüftelt und die brillante Bildschirmauflösung ist beispielsweise dafür verantwortlich, dass das Spielerlebnis immer realistischer wird. Hinzu kommt, dass es eine gigantische Auswahl an Spielen gibt und jeder etwas Passendes finden kann. Den richtig großen Schritt Richtung digitale Unterhaltung schafft die Spielekonsole aber vor allem deshalb, weil sie mehr als nur Gaming kann. User nutzen Musikangebote oder Streamingdienste auf der Konsole und somit wird man sie auch künftig in den Smarthomes antreffen. Vergessen darf man natürlich zu Hause das Smartphone nicht, wenn es darum geht, zu zocken. Mit unzähligen Apps kann man sich das Spielvergnügen direkt auf das Handy laden und jederzeit darauf zugreifen. Zwar ist die Qualität derzeit noch nicht mit der der Konsolen vergleichbar, aber der Spaßfaktor kann in jedem Fall mithalten.

Smart-TV macht die Unterhaltung vielfältiger

Intelligente TV-Geräte machen einen gemütlichen Filmabend definitiv abwechslungsreicher. Alleine durch die riesige Mediathek, auf die man mit einem Smart-TV zugreifen kann, kommt bestimmt keine Langeweile auf. Mit einem entsprechend großen TV-Gerät kann man sich so Kinoatmosphäre direkt in die eigenen vier Wände holen. Auf folgende technische Details sollte man bei der Anschaffung von einem neuen Fernseher achten:

·         4K-Auflösung oder QLED 8K-Auflösung garantiert eine besonders hohe Bildqualität

·         Triple Tuner oder Smart-TV-Technik

·         Bildwiederholfrequenz (Hertz) sollte nicht zu gering sein

·         Auch Local Dimming und Betrachtungswinkel sollten beachtet werden

Viele neue TV-Geräte lassen sich meist schon per Sprachsteuerung oder per Smartphone bedienen. Das macht auch die Bedienung um einiges komfortabler. Wer das noch mit einem Abo für Streaming Plattformen wie Amazon Prime, Netflix oder Maxdome kombiniert, der kann Unterhaltung Unlimited daheim genießen und so Sofa und TV-Gerät zum privaten Kinosaal aufsteigen lassen.

Zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten

Egal in welchem Bereich man auf Smarte Geräte zurückgreift, sie bieten vielfältige Unterhaltungsmöglichkeiten und machen das Leben bequemer. Zahlreiche Haushalte hierzulande sind mit mindestens einem intelligenten Gerät ausgestattet und nutzen so in erster Linie digitale Unterhaltungsangebote. Die voranschreitende Digitalisierung erhöht auch den Stellenwert dieser smarten Geräte in unserer Gesellschaft. Egal ob Smart-TV, Smart Speaker, moderne Spielkonsolen oder VR Brillen, vieles ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Was sich für ältere Generationen noch nach Science-Fiction anhört, ist für die Generation der Digital Natives bereits fixer Bestandteil ihrer Freizeitbeschäftigung. Wichtig ist dabei, dass die Installation wie auch die Bedienung der Geräte so einfach wie möglich funktioniert. Die Hersteller tun hierfür sehr viel und sind stets bemüht, das Entertainmentangebot auch zukünftig weiterzuentwickeln und deutlich zu vergrößern.

 
 


UNTERNEHMEN DER REGION