Apolonia HUS - Café - Oase an der Bever
Plönjeshausener Mühle 1
27432 Bremervörde
Deutschland

04767-8214120
04767-8214121
knabbe@apolonia.de
www.apolonia-hus.de
Öffnungszeiten: Jeden Sonntag von 14 - 18 Uhr
bei Gruppen ab 10 Personen nach Vereinbarung
Sitzplatz
Sitzplatz
Sitzplatz
Sitzplatz
Claus Ulrich & Ulli Buth
Image neu
Age of Aquarius, Margins of April, Klina
eb

Skandinavische Spezialitäten mit Ohrwurmeffekt

Plönjehausen (eb). Nordic Sunset am 28. August im Apoloniahus
 

Das sympathische Duo Nordic Sunset aus Schleswig-Holstein tourt seit einigen Jahren mit ihren ca. zehn verschiedenen Instrumenten durch ganz Deutschland und begeistert mit einem vorwiegend nordischen Kleinkunstprogramm, das abwechslungsreicher nicht sein kann. Neben vor allem skandinavischen Spezialitäten auf schwedisch, färöisch oder samisch finden sich auch fetzige Songs aus „Plattdeutschland“ mit Ohrwurmeffekt oder Evergreens zum Mitsingen und Werke aus Folk, Pop, Klezmer und Klassik in dieser faszinierenden musikalischen Wundertüte. So erlebt man ein Wiederhören einiger Lieder von u. a. Jean Sibelius, Hannes Wader, Mari Boine, Albert Hammond, Carl-Mikael Bellman, Leonhard Cohen, Nina Hagen, Mikael Wiehe und vielen anderen, die von den beiden auf ihre ganz persönliche Weise arrangiert und interpretiert werden. Angela Kühl - genannt Gela - ist als Konzert-Klarinettistin auf vielen Bühnen der Klassik rund um den Globus aufgetreten und wurde außerdem bekannt durch Salonmusik der 20er Jahre mit den Hamburger Stadtmusikatzen.
Dedl Klemmt bringt Gitarren aller Art zum Klingen und war viele Jahre mit Country- und Rockbands auf Tour. Wenn seine rauchige Rod-Stewart-Stimme „Aftonens Sång“ anstimmt, fühlt man sich wie am Lagerfeuer an einem schwedischen See bei Sonnenuntergang. Dedl hat jahrelang in den skandinavischen Ländern gelebt und bringt daher viele Lieder aus dem hohen Norden mit
Ein Konzert von Nordic Sunset ist wie eine erfrischende „musikalische Kneippkur“, eine Einladung zum Genießen, Schmunzeln, Lachen, Erinnern, Träumen, Nachdenken und Besinnen.
Voranmeldung bis Donnerstag notwendig unter 04767 8214120 oder aber über das Kontaktformular des apoloniahus.de


Anja Kalski

Ab dem 17.05.20 (Sonntag) haben wir endlich wieder auf.

Bilder
Wieder für Sie da!

Wieder für Sie da!

Damit auch alles reibungslos klappt und um sich an die situativen gesetzlichen Rahmen zu halten ist eine Reservierung vorab ZWINGEND NOTWENDIG.
Diese können Sie auf einem der folgende Wege durchführen:
- telefonisch unter der bekannten Nummer -
via Facebook Messenger -
per Mail an knabbe@apoloniahus.de -
und natürlich persönlich
Weitere Informationen liefern wir sobald bekannt.
Bis dahin: Bleiben Sie gesund!
Marianne Knabbe und Team


Mareike Kerouche

Margins of April - Musik im Apolonia Hus

Plönjeshausen (eb). Im Apolonia Hus dreht sich am Freitag, 6. März, alles um Musik. Dann kommt erneut das Hamburger Singer/Songwriter-Duo „Margins Of April“ zu Besuch nach Plönjeshausen. Beginn ist um 19 Uhr.

Bilder
Bereits im vergangenen Jahr begeisterten Margins of April das Publikum im Apolonia Hus. Foto: Archiv

Bereits im vergangenen Jahr begeisterten Margins of April das Publikum im Apolonia Hus. Foto: Archiv

Das Musiker-Duo spielt eine schöne Mischung aus Indie/Folk/Pop und Americana. Sie lassen sich bewusst nicht gern auf ein spezielles Genre festlegen, denn ihre ganz unterschiedliche Art des Songwritings ergänzt sich zu einer höchst unterhaltsamen und spannenden Mixtur aus allen Facetten der Musik und der Emotionen.
Danny und Daniel, das sind zwei gut harmonierende Stimmen, getragen von Gitarrensounds - akustisch, elektrisch, mal weich und mal verzerrt. Dazu gesellt sich ganz wunderbar ein Akkordeon und etwas Percussion. Ihre Texte und Melodien reichen von leicht, locker und eingängig bis tiefsinnig und melancholisch. Vorgetragen mit viel positiver Energie und sichtbar viel Spaß am gemeinsamen Musizieren.
Außerdem mit dabei: der Matthes. Mit Cajun und anderen Percussion-Instrumenten sorgt er für mitreißenden Rhythmus und Spielfreude pur!
Alle sind sie April-Kinder, daher auch der Name. Die gesamte Bandbreite (Margins) des Aprils ist dabei, und genau abwechslungsreich ist die Musik. Wie das Aprilwetter eben: mal frühlingshaft leicht, mal stürmisch, mal ein Regenschauer. Niemals eintönig und immer mit der positiven Aussicht auf Sonnenschein hinter den Wolken.


Plönjeshausener Mühle 1
27432 Bremervörde
Deutschland

04767-8214120
04767-8214121
knabbe@apolonia.de
www.apolonia-hus.de
Öffnungszeiten: Jeden Sonntag von 14 - 18 Uhr
bei Gruppen ab 10 Personen nach Vereinbarung
Sitzplatz
Sitzplatz
Sitzplatz
Sitzplatz
Claus Ulrich & Ulli Buth
Image neu
Age of Aquarius, Margins of April, Klina
Suchbegriff(e):Ausflugslokal, Eiscafé, Hofcafe, Bistro, Kaffee, Kuchen, Kaffee + Kuchen, Wildspezialitäten, Wildwurst, regional, Veranstaltungen, Herberge, Kaffee & Kuchen,