Bildungszentrum Bremervörde - LEB / VHS
Am Hafen 5
27432 Bremervörde
Deutschland

04761 866970
bildungszentrum-brv@leb.de
www.leb-brv.de
Öffnungszeiten: Montags-donnerstags 8 - 12 Uhr und 14 -16 Uhr; Freitags 8 -12 Uhr
eb

Betreuungskraft werden

Bremervörde. Das Bildungszentrum Bremervörde bietet ab dem 19. April bis zum 11. Oktober, montags, 19 bis 22 Uhr, einen Lehrgang „Pädagogische Betreuungskraft an der Verlässlichen Grundschule“ an. Der Kurs soll dazu beitragen, die geforderten Voraussetzungen für eine verlässliche und qualifizierte Schulbetreuung zu schaffen. Angesprochen sind in erster Linie interessierte Personen, mit oder ohne pädagogische Erfahrung, die Freude an der Arbeit mit Kindern haben. Die Kursinhalte sind: Erziehungsziele, Erziehungsstile, Lerntheorien, Spielpädagogik, Spiel und Spaß mit Kindern. Dieser Kurs umfasst 100 Unterrichtsstunden und wird von unserem Referenten Axel Bredehöft geleitet. Die Gebühr beträgt 480 Euro zuzüglich 45 Erste-Hilfe-Lehrgang. Anmeldungen beim Bildungszentrum Bremervörde, Telefon 04761/866970 oder bildungszentrum-brv@leb.de.


eb

Vielfältiges Angebot trotz Corona

Bremervörde (eb). Das neue Programmheft des Bildungszentrums Bremervörde (LEB/VHS) ist erschienen.

Ende März wird es kostenlos an alle Haushalte in Bremervörde und in den Nachbargemeinden verteilt. Online kann man bereits jetzt einen Blick hinein werfen unter: https://www.leb-brv.de/wp-content/uploads/2021/03/BIZ-Katalog-2021.pdf.
Auch wenn die Kurse bedingt durch die Corona-Pandemie erst im März beginnen und auch die Zahl der Kurse geringer ausfällt als in den vergangenen Jahren, bietet das Bildungszentrum dennoch ein vielfältiges Angebot für Bildungshungrige unter anderem in den Bereichen EDV, Sprachen, Pädagogik, Pflege und Betreuung, Kunst und Kreatives, Kochen und Ernährung und vieles mehr. Enthalten sind auch die Angebote des Kneipp-Vereins Bremervörde e. V. für das erste Halbjahr 2021.
Anmeldungen zu Kursen sind per E-Mail an bildungszentrum-brv.de oder telefonisch unter 04761/866970 möglich.


eb

Tanzen im Sitzen

Bremervörde (eb). Das Bildungszentrum Bremervörde (LEB/VHS) Bremervörde bietet am Samstag, 20. März, eine Fortbildung für Betreuungskräfte §53c SGB XI und Pflegekräfte sowie Fachhelfer:innen, der Pflege und Betreuung in der Altenpflege und alle Interessierten an.
 

Tanzen im Sitzen ist eine eigenständige Tanzform, die speziell auf die Bedürfnisse älterer Menschen abgestimmt ist. Die ganzheitliche Aktivierung verbessert die Beweglichkeit, schult die Konzentration, die Koordination und das Reaktionsvermögen. Immer mehr Menschen leiden an Demenz-Erkrankungen. Diese Entwicklung macht es erforderlich, Tänze im Sitzen zu vereinfachen, um sie als Aktivierungsangebot und zur Erhaltung der Lebensqualität von Menschen mit Demenz einsetzen zu können.
In dieser Fortbildung werden unterschiedliche Tänze im Sitzen und Bewegungsspiele im Sitzen vorgestellt und Vereinfachungen dazu erarbeitet. Die Inhalte sind: Praktische Beispiele und Erfahrungen aus der Praxis, Anregung und Förderung der visuellen Wahrnehmung, Förderung des Gedächtnisses und der Orientierung.
Die Referentin ist Reinhild Wieters-Hilck. Die Kursgebühren betragen 80 Euro. Der Unterricht findet in den Räumen des Bildungszentrums, Am Hafen 5 in Bremervörde statt.
Die Kurse werden zurzeit in Kleingruppen durchgeführt. Selbstverständlich werden die Hygiene- und Abstandsregeln streng eingehalten.
Weitere Informationen sind beim Bildungszentrum, Am Hafen 5, Bremervörde oder unter der Telefonnummer 04761/866970 erhältlich.


Am Hafen 5
27432 Bremervörde
Deutschland

04761 866970
bildungszentrum-brv@leb.de
www.leb-brv.de
Öffnungszeiten: Montags-donnerstags 8 - 12 Uhr und 14 -16 Uhr; Freitags 8 -12 Uhr
Suchbegriff(e):Kurse, Weiterbildung, Erwachsenenbildung, Fortbildung, Bremervörde, Bildungszentrum, LEB, VHS, Volkshochschule, Bildung, EDV, Sprachen, Pädagogik, Betreuung, Kunst, Kohen, Gesundheit, Entspannung, Seniorenbegleiter,