eb

Wiener Operettenensemble - Operettengala und Zauberflöte in Ritterhude

Ritterhude (eb). Am 16. November präsentiert das Wiener Operettenensemble nachmittags die Zauberflöte und am Abend die Operettengala Tour 2019. Zum Wiener Operettenensemble gehören Elisabeth Jahrmann, Ellen Halikiopoulos, Michael Weiland und Philipp Landgraf. Die quirlige Koloratursporanistin und Soubrette aus Überzeugung, Elisabeth Jahrmann, begeistert die Zuschauer mit ihrer sprühenden Lebenslust sowie ihrem unbändigen Spieldrang, gepaart mit ausdrucksstarkem Gesang. Ellen Halikiopoulos ist eine faszinierende Operetten-Diva, voller Leidenschaft und Begeisterung. Ihre griechischen Wurzeln sind in ihren gefühlvollen Arien zu spüren, ihre wunderschöne Stimme beeindruckt in jedem Fall.
Wer ist dieser Vogelfänger Papageno? Vogel oder doch ein Mensch? Und ist die Königin der Nacht wirklich böse oder nicht? Warum muss Prinz Tamino so viele schwierige Prüfungen meistern? Kann er seine Freundin Pamina befreien aus den Ketten des düsteren Monostatos?
Erleben Sie die fantastische Welt voller Prinzessinnen und Helden, Zauberei und Magie. Vereint mit wunderbarer Musik des großen Meisters Mozart zu dem weltbekannten Singspiel „Die Zauberflöte“ für Kinder und jung gebliebene Erwachsene! Kindgerecht aufbereitet wird diese Kinderoper von den ausgezeichneten Darstellern des Wiener Operettenensembles zu einem fulminanten und lustigen Abenteuer. Die großartige Musik Mozarts Zauberflöte lässt uns diese zauberhafte Geschichte mit allen Sinnen erleben! Erleben sie die Zauberflöte am 16. November um 17 Uhr im Hamme Forum Ritterhude.
Im Jahr 2018 war das Wiener Operettenensemble bereits mit sehr großem Erfolg auf Tournee in Norddeutschland. Und gern entspricht das Ensemble dem Wunsch des Publikums, erneut die Zuschauer in verschiedenen Städten im Norden zu begeistern. Diese dürfen sich auf einen berührenden Abend voller Leidenschaft und Lebensfreude mit Top-Hits, schwungvollen Tanznummern und Gustostückerln aus Operette und Wienerlied freuen. Die musikalische Reise geht zu Evergreens von Komponisten-Stars wie Emmerich Kálmán, Johann Strauß, Franz Lehár, Paul Abraham und Ralph Benatzky mit ihrer zeitlosen und hochaktuellen Musik.
Neben den musikalischen Höhepunkten gibt es auch viele Hintergrundinformationen und Geschichten. Die Operettengala möchte dem Publikum ein unvergessliches Erlebnis bieten, wobei gefühlvolle Arien und flotte Tanznummern von raffiniert kurzen Sketchen umrahmt werden, die zum Teil aus Operetten und zum Teil aus der Feder des Regisseurs stammen. Mit unterhaltsamer Moderation wird das Programm abgerundet.
Es erklingen Melodien wie: Heia, in den Bergen; Meine Lippen, sie küssen so heiß; Meine Liebe, deine Liebe; Lagunenwalzer, Es muß was Wunderbares sein, Im weißen Rößl; Komm mit nach Varasdin.
Die Operettengala Tour 2019 können Sie am 16. November ab 20 Uhr im Hammesaal im Hamme-Forum Ritterhude.
Eintrittskarten erhalten Sie beim Osterholzer Anzeiger, Bahnhofstraße 58 und bei allen bekannten Vorverkaufstellen sowei im Internet.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Da läuft einem das Wassser im Mund zusammen: Königsberger Klopse Gratin von Meike.  Foto: Meike

Meikes Königsberger Klopse Gratin

17.08.2019
Hallo liebe Leserinnen und Leser. Ich Nachteule kann mal wieder nicht schlafen. Es ist jetzt 4.40 Uhr. Den ersten Kaffee genieße ich jetzt beim Schreiben. Manchmal habe ich so eine lange schlaflose Phase, dann streiche ich meine Küche,...

Neue Generation Pur-Fans 7.000 Besucher beim Open-Air an der Stadthalle

16.08.2019
Osterholz-Scharmbeck. Man musste kein Pur-Fan sein und noch nicht einmal ein Ticket gekauft haben für das Konzert der Band, die sich seit 1975 einen festen Platz in der deutschen Musikszene erarbeitet hat. Man hörte sie weit über unser weites flaches Land, und ob...
Gesa Jürß, Beate C. Arnold und Jörg van den Berg (von links) stellen die neue „Worpswede Bank“ vor.  Foto: lse

Worpswede bekommt eigene Bank Sitzgruppen sollen Orte der Begegnung sein

16.08.2019
Worpswede. Im Rahmen des Kunstprojekts „Kaleidoskop Worpswede“ entstand die Idee, dem Künstlerdorf eine eigene Bank zu kreieren. Vergangenen Donnerstag wurde das ungewöhnliche Möbelstück offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. 
Schirmherr Bürgermeister Stefan Schwenke (rechts) und Uwe Buck, Gemeinde Worpswede, begrüßen es sehr, dass der “Soziale Tag” bereits zum dritten Mal im Rathaus und in der Bötjerschen Scheune stattfindet.  Foto: mr

Informationstag für alle Generationen Seniorenbeirat veranstaltet „Sozialen Tag“ am 18. August

16.08.2019
Worpswede. Zum dritten Mal findet in Worpswede am 18. August in der Zeit von 10 bis 17 Uhr der „Soziale Tag“ statt. Veranstaltungsorte sind die Bötjersche Scheune, Bauernreihe 3, und gegenüber die Ratsdiele im Rathaus, Bauernreihe 1. 
Galerie

152. Erntefest gefeiert Winnie Puuh bekam die Krone

16.08.2019
Osterholz-Scharmbeck (jgir). Gesäumt von Menschenmassen bewegten sich am vergangenen Sonntag wieder zahlreiche Erntegespanne durch die Straßen der Kreisstadt. Der traditionelle Erntefestumzug fand bei angenehmen Temperaturen, Sonnenschein...

UNTERNEHMEN DER REGION