Janine Girth

Von Chachacha bis Walzer Tanzsportverein Foxtroddels mit Spaß und Bewegung

Bilder
Die Tanzpaare des Vereins Foxtroddels e.V. bei einem Übungsabend im Grasberger Hof - Wer Interesse hat, kann sich ab dem 20. Januar 2019 als Anfängerpaar anmelden.  Foto: eb

Die Tanzpaare des Vereins Foxtroddels e.V. bei einem Übungsabend im Grasberger Hof - Wer Interesse hat, kann sich ab dem 20. Januar 2019 als Anfängerpaar anmelden. Foto: eb

Grasberg (eb). „Wo sind denn Anne und Wolfgang?“ „Die sind im Urlaub.“ Bevor es richtig losgeht, werden schon mal schnell ein paar Neuigkeiten ausgetauscht. Das Tanzen steht bei dem gemeinnützigen Verein Foxtroddels e.V. im Mittelpunkt, aber das Miteinander gehört genauso dazu.
Ob Foxtrott oder Walzer: Am Anfang stehen die Grundschritte. Nach und nach kommt mehr dazu, wie etwa die Linksdrehung. Tanzlehrer Clas Segebade hat die Gruppe im Blick, leitet an und unterstützt individuell. Seit neun Jahren wird getanzt bei den Foxtroddels, die Mitglieder kommen überall aus der Umgebung - aus Grasberg, Lilienthal, Osterholz-Scharmbeck und Bremen. Und das soll auch so bleiben. Neue Mitglieder sind natürlich immer willkommen. Um in eine Gruppe einzusteigen, sind normalerweise Vorkenntnisse sinnvoll.
Am 20. Januar 2019 gibt es die Gelegenheit, als Anfängerpaar mitzumachen. Dann startet eine Anfängergruppe um 18 Uhr im Grasberger Hof in Grasberg. Getanzt werden Standarttänze (u.a. Foxtrott, langsamer und Wiener Walzer, Quickstep, Slowfox und Tango) und lateinamerikanische Tänze (u. a. Chachacha, Rumba, Jive, Samba und Salza).
Es gibt kein Pflichtpensum, da der Unterricht kontinuierlich weitergeht. So kann Clas Segebade optimal auf die Gruppe und ihren Fortschritt eingehen. Wer im Januar beginnt, ist mit dabei im Jubiläumsjahr der Foxtroddels. Im August 2019 gibt es sie bereits 10 Jahre.
Für Unentschlossene: die beiden ersten Abende sind Schnupperabende. Erst danach ist eine Anmeldung erforderlich. Die Foxtroddels freuen sich auf „Neue“.
Interessenten können den Verein über den ersten Vorsitzenden Georg Ziegler unter der Telefonnummer 04791/8078383 oder via E-Mail an vorstand@foxtroddels.de erreichen oder einfach an einem Sonntag außerhalb der Ferien vorbeikommen. Weitere Informationen findet man unter www.foxtroddels.de



Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Evangelische Jugendarbeit bietet zwei interessante Freizeiten für Kinder und Jugendliche.  Foto: Archiv

Baltrum oder Irland - 2 interessante Freizeiten in den Sommerferien

16.01.2019
Osterholz-Scharmbeck/Ritterhude (eb). Zwei interessante Freizeiten bietet die Evangelische Jugendarbeit in diesen Sommerferien für Kinder und Jugendliche an.Für 8 – 11 jährige Mädchen und Jungen geht es vom 4. – 11. Juli auf die...
Im Autohaus Meyer wurden die zehn Gewinner des LiLi-Live-Weihnachtsgewinnspiels gezogen. Von links: Glücksbringer Phillip Rohlfs, Gunda Gefken, Fred Meyer, Glücksfee Johanna Rohlfs sowie von der Werbegemeinschaft Bernd Lindemann, Anke Haar, Andrea Vogelsang und Katja Meyerdierks.
 Foto: ui

Hauptgewinn ein E-Bike - Gewinner des LiLi-Live-Weihnachtsgewinnspiels ermittelt

16.01.2019
Lilienthal. Genau 620 Teilnahmekarten befanden sich in der Losbox, die die LiLi Live eG im Falkenberger Autohaus Meyer aufgestellt hatte. Johanna Rohlfs (9) und ihr Bruder Phillip (14) hatten die schöne Aufgabe, zehn Gewinner des...
Einen ganz besonderer Tag im Supermarkt verbringen diese vier Frauen am Rande der Wursttheke!
 Foto: mr

Komödiantisches Krimispektakel - Bei „Alles Sülze“ dreht sich alles um Hackfleisch

16.01.2019
Worpswede. Eine grandiose Premiere mit unglaublich viel Action, Musik und Gemetzel feierte das Theater Worpswede am letzten Wochenende mit dem Kriminalspektakel „Alles Sülze - Vier Frauen am Rande der Wursttheke“. Mit von der Partie...
Kristian Tangermann appellierte beim Neujahrsempfang zu mehr gegenseitiger Wertschätzung!
 Foto: Rüdiger Reinicke

Neujahrsempfang Lilienthal - Herausforderungen der Gemeinde für das Jahr 2019

16.01.2019
Lilienthal. Bürgermeister Kristian Tangermann hatte vergangenen Sonntag zum Neujahrsempfang eingeladen. Viele Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde, Vertreter von Vereinen, der Feuerwehr, der Polizei, der Politik und Wirtschaft, sowie...
Digitale Medien gewinnen in der Bildung an Bedeutung.  
 Foto: Archiv/fotolia

Elternrat lädt zum Diskussionsabend ein - Digitale Medien und Schule

16.01.2019
Osterholz-Scharmbneck (eb). Die digitalen Medien verändern mehr und mehr den Lebens- und Arbeitsalltag von uns Menschen. Sie werden auch das Lernen wie kaum eine gesellschaftliche Entwicklung zuvor verändern. Welche Chancen, Risiken...