Janine Girth

Stadthalle stellt Programm vor - Ausblick auf die aktuelle Saison

Bilder
zur Bildergalerie

von Jörg Monsees
Osterholz-Scharmbeck (jm). „Wir sind eigentlich schon mittendrin in der Saison“, sagt Stadthallenmanager Matthias Renken. Dennoch nahm er sich gemeinsam mit Christine Cassel-Schneider Zeit, einen kleinen Ausblick auf das Programm in diesem Jahr zu geben.
„Die Taktung wird immer enger und die Sommerpause immer kürzer ... aber das freut uns“, sagt Renken. „Im März geht das Licht gar nicht mehr aus, zumindest an den Wochenenden nicht!“ Die Nachfrage nach der Halle bei den Partner-Agenturen sei ungebrochen, freut er sich. „Das ist auch eine Auszeichnung für die Menschen der Region, die das Programm so gut annehmen.“
Theater und Open Air gleich zwei Mal
Die ersten beiden Veranstaltungen im März - zwei Dauerbrenner im Stadthallen-Programm - sind schon gelaufen. Am vergangenen Freitag gab es die erste Portion Schauspiel mit instant impro, am Samstag folgte das Ohnsorg Theater. Wer Letzteres verpasst hat, bekommt in dieser Saison noch eine zweite Chance. Das Onhsorg-Theater kommt nämlich erstmals für ein zusätzliches Gastspiel im Herbst noch einmal in die Stadthalle. Mit der legendären Heidi Mahler in ihrer Paraderolle spielt das Hamburger Ensemble am 12. Oktober den Klassiker „Een Mann mit Charakter“. Dieses Angebot konnte die Stadthalle nicht ablehnen: „Heidi Mahler zu ihrem 75. Geburtstag mit dem Ohnsorg-Theater, da kann man nicht Nein sagen!“ Ein weiteres Doppelpack erwartet die Besucher im Sommer bei den Open Airs. Ja, plural. Am zwei aufeinanderfolgenden Tagen geben sich Wincent Weiss und Pur im August die Klinke in die Hand und treten unter freiem Himmel an der Stadthalle auf.
Neues im Programm
Wie jedes Jahr wird auch die eine oder andere Premiere in der Kreisstadt gefeiert. Im musikalischen Bereich betrifft das zum Beispiel NeverTooLate. Die Original Bremer Rentnerband war noch nie im hiesigen Landkreis zu hören - das ändert sich bereits am kommenden Sonntag, 15. März. Das Herbstprogramm beginnt mit zwei weiteren Premieren. Die deutsch-britische Rockband Lake ist am 6. September zu Gast, am 18. Oktober folgt die erste Krautrock-Nacht in Osterholz-Scharmbeck. Die Veranstaltung mit Jane, Guru Guru und Fargo organisiert das Team gemeinsam mit Siegfried Zaft, dem neuen Besitzer des Musikladen-Studios in Garlstedt.
Genau so rockig und dazu noch ein wenig halsbrecherisch präsentieren sich die Akrobaten von „Rock The Circus“ am 3. Dezember. Auch im Comedy-Bereich ist mit Konrad Stöckl ein Neuzugang zu verzeichnen. Familientaugliche Wissenschafts-Comedy, „das ist ein ganz neues Genre, in das wir uns da reinwagen“, sagt Matthias Renken. Der Kontakt zu Stöckl sei über das Management von Arnd Zeigler zustande gekommen, der mit seiner „wunderbaren Welt des Fußballs“ im letzten Jahr in der Kreisstadt zu Gast war. „Es ist nicht immer so, dass wir gezielt anfragen. Man macht eine Veranstaltung, das läuft gut und dann kommt die nächste Idee“, erzählt Christine Cassel-Schneider.
Wiederholungstäter
Dass viele Künstler nach ihren Auftritten in der Stadthalle gerne wiederkommen, dürfte der eine oder andere schon bemerkt haben. Zu den bekannten Gesichtern gehören zum Beispiel der legendäre Songwriter Albert Hammond und die Tribute-Bands Barock, Bosstime oder The Cashbags. Auch nach längerer Abwesenheit ist eine Rückkehr in die Stadt mit dem einprägsamen Doppelnamen nicht ausgeschlossen. So feiert das Chaos Team mit Mickie Krause am 17. Mai erneut in Osterholz-Scharmbeck und auch Schlagerstar Semino Rossi, der vor über zehn Jahren das letzte Mal hier gesehen und gehört wurde, gibt sich am 28. November erneut die Ehre. „Das ist auch dem guten Leumund der Halle und des Publikums zu verdanken, dass so eine Agentur hier überhaupt anfragt. Rossi spielt sonst deutlich größere Locations“, weiß Matthias Renken.
Tickets für die verschiedenen Veranstaltungen gibt es beim Osterholzer Anzeiger (Bahnhofstraße 58, 27711 Osterholz-Scharmbeck), an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie online unter www.stadthalle-ohz.de.



Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Von links: Petra Rabba (IRB), Gudrun Wulfhorst und Bürgermeisterin Susanne Geils und Axel Schäfer

Alle ziehen an einem Strang - Traditionelles Müllsammeln geht in die 9. Runde

22.03.2019
von Susanne RothRitterhude. Wie auch in vielen andern Gemeinden, so ist es auch in Ritterhude mittlerweile lieb gewonnene Tradition, den Müll in öffentlichen Flächen einzusammeln. In der Hammegemeinde findet „Ritterhude putzmunter“...
Am 1. April 2019 startet eine neue Umfrage zum Thema Wirtschaftsförderung im Landkreis Osterholz. Emanuel Hesse und Professor Dr. Jürgen Stember von der Hochschule Harz sowie Landrat Bernd Lütjen und Marco Prietz (von links), Leiter des Amtes für Kreisentwicklung, stellten das Projekt vor. Foto: lse

Landkreis bittet um Meinung - Online-Umfrage für Unternehmen startet am 1. April 2019

22.03.2019
Landkreis (lse). Wie zufrieden sind die im Landkreis Osterholz ansässigen Unternehmen mit ihrem Standort? Anhand einer Online-Umfrage möchte die Wirtschaftsförderung des Landkreises dieser Frage zum dritten Mal nach 2011 und 2016...
Lars Kattau, Milan Kattau, Stefan Kamischow und Sabine Kattau (v.li.) präsentieren die alte und die geplante, neue Fassade.  Foto: hc

Abbruch in der City - Eine Lücke in der Ladenzeile

22.03.2019
Osterholz-Scharmbeck. Seit einigen Tagen klafft dort, wo in Osterholz-Scharmbecks Innenstadt vormals das Wohn- und Geschäftshaus Kirchenstraße 16 stand, hinter einem Absperrzaun eine Baulücke.Nanu, wo ist das Haus geblieben? Diese Frage...

Überschwemmungsgebiet - Schmoo Worpswede und Osterholz-Scharmbeck

22.03.2019
Osterholz-Scharmbeck (eb). Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) hat die Überflutungsflächen für ein statistisch einmal in 100 Jahren zu erwartendes Hochwasser für die Schmoo in...

Fahrbahnerneuerung - In den Osterferien gehts los

22.03.2019
Osterholz-Scharmbeck (eb). Der Landkreis plant die Erneuerung von Fahrbahndecken in der Zeit vom 8. bis 18. April.In der Straße „Am Mühlenbach“ in Sandhausen, in der Straße „Am Kohlgarten“ in Buschhausen und der Straße „Am Osterholze“...

UNTERNEHMEN DER REGION