Nadine Schilling

Mehrfamilienhaus in Schwanewede gerät in Brand

Bilder
Foto: Symbolfoto/Archiv

Foto: Symbolfoto/Archiv

Schwanewede (eb). Am frühen Samstagmorgen gegen 2:40 Uhr kam es zu einem Brand eines Wohnhauses in der Beethovenstraße. In dem Haus der Gemeinde Schwanewede befinden sich mehrere Wohnungen, in denen unter anderem Asylbewerber untergebracht waren.
Das Feuer war auf den Keller beschränkt und konnte dort gelöscht werden, Rauchgase breiteten sich jedoch bis in den zweiten Stock des Hauses aus. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot von 70 Kräften im Einsatz. Auch der Rettungsdienst war mit mehreren Fahrzeugen zur Versorgung möglicher Verletzter vor Ort.
Alle 19 Bewohner der Unterkunft konnten über das Treppenhaus oder Balkone evakuiert werden. Eine fünfköpfige Familie, darunter zwei Kleinkinder und ein Säugling, wurde möglicherweise durch die Rauchgase verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Das Haus ist aktuell unbewohnbar. Der Sachschaden wird auf etwa 100.000 Euro geschätzt. Die unverletzten Bewohner konnten kurzfristig in Notunterkünften untergebracht werden.
Die Ermittlungen zur Brandursache wurden noch in der Nacht aufgenommen und werden derzeit durch Beamte aus Osterholz und Verden fortgeführt. Nach bisherigem Kenntnisstand können noch keine Angaben zur Ursache des Brandes gemacht werden, eine Brandstiftung kann jedoch nicht ausgeschlossen werden.



Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Die Freue über das neue Kanu war riesig. Mit der Spende von 550 Euro konnte es finanziert werden.  Foto: eb

Eine neues Kanu - Spende vom Weihnachtsmarkt

18.04.2019
Hambergen (eb). Die Firma Otto Röhrs Baustoffe in Hambergen haben wie schon in den letzten sieben Jahren auch im Jahr 2018 auf dem Hamberger Weihnachtsmarkt eine kleine Glögg & Kakao Ausschank-Bude betrieben. In diesem Jahr haben sie die...

Die Linke tagt

18.04.2019
Osterholz-Scharmbeck. Die vierköpfige Fraktion der LINKEN im Stadtrat tagt zweimal im Monat öffentlich. Das nächste Treffen findet am Dienstag, 23. April, ab 19 Uhr, im Parteibüro, Marktplatz 8, in der Kreisstadt statt. Neben dem Gespräch...

Gala-Vorstellung -  Mitmachzirkus in Wallhöfen

18.04.2019
Hambergen. Eine Woche lang haben über 70 Kinder aus der Samtgemeinde Hambergen trainiert und geprobt. Echte Artisten des Zirkus Montana haben mit ihnen trainiert. Am Samstag den 20. April um 15 Uhr werden die eingeübten Auftrittsnummern...

Bessere Energiebilanz -  Integriertes Energetisches Quartierskonzept

18.04.2019
Ritterhude (eb). Die Gemeinde Ritterhude startet zusammen mit den Osterholzer Stadtwerken ein integriertes energetisches Quartierskonzept für ein etwa 60 Hektar großes Wohngebiet mit 2.500 Einwohnern. Beide Partner wollen die örtliche...

Hambergen bei Nacht - Tanz in den Mai mit Happy Hour

18.04.2019
Hambergen (eb). Der TV „Frisch auf“ präsentiert am 30. April den großen Tanz in den Mai „Hambergen bei Nacht“.Überall in der Samtgemeinde Hambergen weisen nicht nur unzählige leuchtend gelb- und pinkfarbene Plakate, sondern auch große...

UNTERNEHMEN DER REGION