Janine Girth

Live-Musik im „El Campo“ Unplugged-Serie beginnt im Juni

Bilder
Levent Kiziltan und Patrick Fechner (v.li.) bieten ab Juni im „El Campo“ ein buntes Unplugged-Programm an.  Foto: hc

Levent Kiziltan und Patrick Fechner (v.li.) bieten ab Juni im „El Campo“ ein buntes Unplugged-Programm an. Foto: hc

Osterholz-Scharmbeck. Am Donnerstag, den 6. Juni wird um 20.00 Uhr die neue Unplugged-Serie im „El Campo“ eingeläutet. Mit „Nio“ haben der El Campo-Inhaber Levent Kiziltan und der Chef der Musikeragentur „Emotional.Zone“ Patrick Fechner eine Künstlerin engagiert, die ihr eindrucksvolles Stimmenvolumen mit ihrer Gitarre auf Deutsch, Usbekisch und in türkischer Sprache nachweisen wird.
Levent Kiziltan, der als Drummer selbst auch gerne sein Schlagzeug bearbeitet, hat ein Herz für Musizierende. „Ich möchte Musikern die Möglichkeit geben zu spielen“, betont er. Vorrangig geht es ihm dabei um die gute Musik und das Entertainment. Um in Zukunft eine gewisse Kontinuität der Konzertserie zu gewährleisten, hat er sich mit dem Bremer Patrick Fechner einen Kenner der regionalen Musik-Szene als Mitorganisator an seine Seite geholt. Beide streben eine langfristige Zusammenarbeit an. Als erster Erfolg des neuen Konzeptes ist es zu werten, dass das Veranstaltungs-Programm bis September bereits steht.
Die Chemie muss stimmen
Donnerstags ist von 20.00 bis 22.00 Uhr Unplugged-Time im „El Campo“ - und zwar ohne Eintritt! Man setze auf die Wertschätzung der Gäste für die Musiker, wenn der Hut herumgeht, wünschen sich die Organisatoren. Außerdem ist die Veranstaltungsdauer von zwei Stunden nicht zementiert. Man sei da völlig offen, erklärt Fechner. „Letztlich entscheiden Publikum und Musiker darüber, wann der Gig beendet wird.“ Die Chemie zwischen Musikern und Publikum müsse halt stimmen, ergänzt Kiziltan. Unter diesem Gesichtspunkt habe man Künstler engagiert, die auch auf ihr Publikum eingehen. Am 13. Juni präsentiert das „El Campo“ Arndt Baeck. Der Mann mit Hut wird neben seinen musikalischen Darbietungen im Dialog mit seinem „Zweiten Ich“ für außergewöhnliche Performance sorgen. Mit Joanna Scott Douglas & Jan Jedding zieht am 20. Juni vorübergehend Irish Folk-Feeling im El Campo ein, und am 22. August freuen sich die Veranstalter auf Matthias Monka Wishful Singing.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Da läuft einem das Wassser im Mund zusammen: Königsberger Klopse Gratin von Meike.  Foto: Meike

Meikes Königsberger Klopse Gratin

17.08.2019
Hallo liebe Leserinnen und Leser. Ich Nachteule kann mal wieder nicht schlafen. Es ist jetzt 4.40 Uhr. Den ersten Kaffee genieße ich jetzt beim Schreiben. Manchmal habe ich so eine lange schlaflose Phase, dann streiche ich meine Küche,...

Neue Generation Pur-Fans 7.000 Besucher beim Open-Air an der Stadthalle

16.08.2019
Osterholz-Scharmbeck. Man musste kein Pur-Fan sein und noch nicht einmal ein Ticket gekauft haben für das Konzert der Band, die sich seit 1975 einen festen Platz in der deutschen Musikszene erarbeitet hat. Man hörte sie weit über unser weites flaches Land, und ob...
Gesa Jürß, Beate C. Arnold und Jörg van den Berg (von links) stellen die neue „Worpswede Bank“ vor.  Foto: lse

Worpswede bekommt eigene Bank Sitzgruppen sollen Orte der Begegnung sein

16.08.2019
Worpswede. Im Rahmen des Kunstprojekts „Kaleidoskop Worpswede“ entstand die Idee, dem Künstlerdorf eine eigene Bank zu kreieren. Vergangenen Donnerstag wurde das ungewöhnliche Möbelstück offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. 
Schirmherr Bürgermeister Stefan Schwenke (rechts) und Uwe Buck, Gemeinde Worpswede, begrüßen es sehr, dass der “Soziale Tag” bereits zum dritten Mal im Rathaus und in der Bötjerschen Scheune stattfindet.  Foto: mr

Informationstag für alle Generationen Seniorenbeirat veranstaltet „Sozialen Tag“ am 18. August

16.08.2019
Worpswede. Zum dritten Mal findet in Worpswede am 18. August in der Zeit von 10 bis 17 Uhr der „Soziale Tag“ statt. Veranstaltungsorte sind die Bötjersche Scheune, Bauernreihe 3, und gegenüber die Ratsdiele im Rathaus, Bauernreihe 1. 
Galerie

152. Erntefest gefeiert Winnie Puuh bekam die Krone

16.08.2019
Osterholz-Scharmbeck (jgir). Gesäumt von Menschenmassen bewegten sich am vergangenen Sonntag wieder zahlreiche Erntegespanne durch die Straßen der Kreisstadt. Der traditionelle Erntefestumzug fand bei angenehmen Temperaturen, Sonnenschein...

UNTERNEHMEN DER REGION