Janine Girth

Heeresmusikkorps in OHZ Fanfaren-, Marsch-, Walzer- und Musical-Klänge

Bilder
Das Heeresmusikkorps Hannover gastiert im April wieder in der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck. Die Erlöse der Konzerte werden jeweils einem guten Zweck gespendet.  Foto: eb

Das Heeresmusikkorps Hannover gastiert im April wieder in der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck. Die Erlöse der Konzerte werden jeweils einem guten Zweck gespendet. Foto: eb

Osterholz-Scharmbeck (eb). Seit Inbetriebnahme der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck bereichert das Heeresmusikkorps Hannover das jährliche Veranstaltungsprogramm. Die Konzerte, deren Erlöse jeweils für einen guten Zweck vorgesehen sind, gehören zu den beliebtesten und bestbesuchten Veranstaltungen in der Stadthalle.
Auch am Donnerstag, den 25. April 2019, ab 19.30 Uhr werden die Musiker ihr Publikum wieder mit klangvollen Melodien begeistern. Das Heeresmusikkorps Hannover wurde im Jahr 1956 aufgestellt und ist seitdem in der Garnisonsstadt Hannover stationiert. Als musikalischer Botschafter ist es nicht nur in seiner Heimatregion Niedersachsen, sondern auch überregional im In- und Ausland unterwegs. In künstlerischer Vielseitigkeit zwischen Tradition und Moderne wird mit hohem professionellem Anspruch zwischen Paradeplatz und Konzertsaal die Militärmusik in ihrer gesamten Bandbreite zu einem besonderen Live-Erlebnis.
2014 wurde Oberstleutnant Martin Wehn die Leitung des Heeresmusikkorps Hannover übertragen, der die gute Tradition, die durch den vorherigen Dirigenten Oberstleutnant Peter geprägt wurde, mit neuen Akzenten frisch belebt hat. Wehn spielt seit seiner Kindheit verschiedene Instrumente und schloss während der Abiturzeit seine Ausbildung zum nebenamtlichen Kirchenmusiker ab. Im Laufe des Grundwehrdienstes entdeckte er sein Interesse an der Offizierslaufbahn des Militärmusikdienstes.
Die Eintrittskarten für das Benefiz-Konzert kosten 12 Euro und sind bei folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Osterholzer Anzeiger (Bahnhofstr. 58) und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen von Nordwest-Ticket sowie im Internet unter www.stadthalle-ohz.de.



Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Zu einem faszinierenden Vortrag mit Karsten Michaelis lädt der Heimatverein Lilienthal ein.  Foto: eb

Vortrag Elbe-Radweg - Von der Mündung bis zur Quelle

19.01.2019
Lilienthal (eb). Mit eindrucksvollen Fotos auf großer Leinwand berichtet Karsten Michaelis von „seinem“ Elbe-Radweg. „Von der Mündung bis zur Quelle“. Seine Radtour führte ihn im letzten Jahr von Cuxhaven bis ins Riesengebirge und...
Der neue Vorstand v.l. Marco Bartz (1. Vorsitzender) und Nina Hansen (2. Vorsitzender). Foto: eb

Neuer Vorstand Mitgliederversammlung FDP

19.01.2019
Lilienthal (eb). Kürzlich hat die Mitgliederversammlung der FDP Lilienthal ihren Vorstand für die kommenden 2 Jahre gewählt. Der Vertriebsmitarbeiter Marco Bartz (43) und die Schülerin Nina Hansen (18) wurden einstimmig zu 1. und 2....
Insgesamt 38 Mannschaften aus Bremen und den Landkreisen Osterholz, Rotenburg und Cuxhaven waren angetreten, um sich in ihren jeweiligen Jahrgängen untereinander zu messen. Foto: eb

Kicken in der Sporthalle - TSV Wallhöfen organisiert Jugend-Winterturnier

18.01.2019
Wallhöfen (eb). Das zweite Wochenende des Jahres stand wieder ganz im Zeichen des traditionellen Winterturniers von der Fußballsparte des TSV Wallhöfen. Die Jugendabteilung hatte wieder zum alljährlichen Kicken in die Sporthalle...
Von links: erster Platz für Hildegard Ziegler-Gräbel (OHZ), zweiter Platz für Christine Huizenag (Worpswede), dritter Platz für Katrin Behrendt-Schottel (OHZ).  Foto: ek

Kulturpreis „Parallelwelten“ - Förderung der Volksbank mit dem Kunstverein zum 27. Mal vergeben

18.01.2019
Osterholz-Scharmbeck. Als eine verlässliche und engagierte Förderin der Kunst seit 26 Jahren stellte sich die Kunstvereinsvorsitzende Katrin Schütte die Volksbank eG Osterholz Bremervörde vor, auf deren Einladung nun der 27....
SPD-Fraktionsvorsitzender Gerd Brauns während seiner Begrüßung zum Neujahrsempfang im Heimathaus.  Foto: ek

Von Fatalem und Meisterleistungen - Rückblicke und Ausblicke beim Neujahrsempfang in Hambergen

18.01.2019
Hambergen. Es sprach für sich, dass sich der Vorsitzende des SPD-Distrikts Hambergen und der Gemeindefraktion Gerd Brauns mit einem Pfiff auf den Fingern, für den der Landrat Bernd Lütjen eingesprungen war, Gehör für den...