Janine Girth

Heeresmusikkorps in OHZ Fanfaren-, Marsch-, Walzer- und Musical-Klänge

Bilder
Das Heeresmusikkorps Hannover gastiert im April wieder in der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck. Die Erlöse der Konzerte werden jeweils einem guten Zweck gespendet.  Foto: eb

Das Heeresmusikkorps Hannover gastiert im April wieder in der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck. Die Erlöse der Konzerte werden jeweils einem guten Zweck gespendet. Foto: eb

Osterholz-Scharmbeck (eb). Seit Inbetriebnahme der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck bereichert das Heeresmusikkorps Hannover das jährliche Veranstaltungsprogramm. Die Konzerte, deren Erlöse jeweils für einen guten Zweck vorgesehen sind, gehören zu den beliebtesten und bestbesuchten Veranstaltungen in der Stadthalle.
Auch am Donnerstag, den 25. April 2019, ab 19.30 Uhr werden die Musiker ihr Publikum wieder mit klangvollen Melodien begeistern. Das Heeresmusikkorps Hannover wurde im Jahr 1956 aufgestellt und ist seitdem in der Garnisonsstadt Hannover stationiert. Als musikalischer Botschafter ist es nicht nur in seiner Heimatregion Niedersachsen, sondern auch überregional im In- und Ausland unterwegs. In künstlerischer Vielseitigkeit zwischen Tradition und Moderne wird mit hohem professionellem Anspruch zwischen Paradeplatz und Konzertsaal die Militärmusik in ihrer gesamten Bandbreite zu einem besonderen Live-Erlebnis.
2014 wurde Oberstleutnant Martin Wehn die Leitung des Heeresmusikkorps Hannover übertragen, der die gute Tradition, die durch den vorherigen Dirigenten Oberstleutnant Peter geprägt wurde, mit neuen Akzenten frisch belebt hat. Wehn spielt seit seiner Kindheit verschiedene Instrumente und schloss während der Abiturzeit seine Ausbildung zum nebenamtlichen Kirchenmusiker ab. Im Laufe des Grundwehrdienstes entdeckte er sein Interesse an der Offizierslaufbahn des Militärmusikdienstes.
Die Eintrittskarten für das Benefiz-Konzert kosten 12 Euro und sind bei folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Osterholzer Anzeiger (Bahnhofstr. 58) und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen von Nordwest-Ticket sowie im Internet unter www.stadthalle-ohz.de.



Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Von links: Petra Rabba (IRB), Gudrun Wulfhorst und Bürgermeisterin Susanne Geils und Axel Schäfer

Alle ziehen an einem Strang - Traditionelles Müllsammeln geht in die 9. Runde

22.03.2019
von Susanne RothRitterhude. Wie auch in vielen andern Gemeinden, so ist es auch in Ritterhude mittlerweile lieb gewonnene Tradition, den Müll in öffentlichen Flächen einzusammeln. In der Hammegemeinde findet „Ritterhude putzmunter“...
Am 1. April 2019 startet eine neue Umfrage zum Thema Wirtschaftsförderung im Landkreis Osterholz. Emanuel Hesse und Professor Dr. Jürgen Stember von der Hochschule Harz sowie Landrat Bernd Lütjen und Marco Prietz (von links), Leiter des Amtes für Kreisentwicklung, stellten das Projekt vor. Foto: lse

Landkreis bittet um Meinung - Online-Umfrage für Unternehmen startet am 1. April 2019

22.03.2019
Landkreis (lse). Wie zufrieden sind die im Landkreis Osterholz ansässigen Unternehmen mit ihrem Standort? Anhand einer Online-Umfrage möchte die Wirtschaftsförderung des Landkreises dieser Frage zum dritten Mal nach 2011 und 2016...
Lars Kattau, Milan Kattau, Stefan Kamischow und Sabine Kattau (v.li.) präsentieren die alte und die geplante, neue Fassade.  Foto: hc

Abbruch in der City - Eine Lücke in der Ladenzeile

22.03.2019
Osterholz-Scharmbeck. Seit einigen Tagen klafft dort, wo in Osterholz-Scharmbecks Innenstadt vormals das Wohn- und Geschäftshaus Kirchenstraße 16 stand, hinter einem Absperrzaun eine Baulücke.Nanu, wo ist das Haus geblieben? Diese Frage...

Überschwemmungsgebiet - Schmoo Worpswede und Osterholz-Scharmbeck

22.03.2019
Osterholz-Scharmbeck (eb). Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) hat die Überflutungsflächen für ein statistisch einmal in 100 Jahren zu erwartendes Hochwasser für die Schmoo in...

Fahrbahnerneuerung - In den Osterferien gehts los

22.03.2019
Osterholz-Scharmbeck (eb). Der Landkreis plant die Erneuerung von Fahrbahndecken in der Zeit vom 8. bis 18. April.In der Straße „Am Mühlenbach“ in Sandhausen, in der Straße „Am Kohlgarten“ in Buschhausen und der Straße „Am Osterholze“...

UNTERNEHMEN DER REGION