Nadine Schilling

Hambergen bei Nacht - Großer Tanz in den Mai

Hambergen (eb). Am 30. April präsentiert der TV „Frisch auf“ Hambergen wieder den großen Tanz in den Mai „Hambergen bei Nacht“ in der Uwe Brauns-Halle. Beginn ist um 20 Uhr. Einlass ab 16 Jahren.
Der Festausschuss setzt für die musikalische Unterhaltung wieder auf einen hochkarätigen Diskjockey. Verpflichtet werden konnte der aus dem Hansezelt des Bremer Freimarktes bekannte DJ Fredi! Mit fetziger Musik, lockeren Sprüchen und Temperament wird er an den Plattentellern für Stimmung sorgen. Für Speis und Trank ist wie immer gesorgt. In der Halle wird es neben einer langen Theke eine Sektbar geben. Zudem werden vor der Halle wieder ein Bierpavillon und ein Raucherzelt aufgebaut. Für die Verpflegung sorgt ebenfalls vor der Halle ein Imbissstand der Fleischerei Thamm. Bereits seit Monaten ist der Festausschuss mit den Planungen beschäftigt, jetzt geht es in die heiße Phase. Für den großen Abend werden zusätzlich wieder viele weitere fleißige Hände aus allen Abteilungen des Turnvereins die Halle in einen Ballsaal (und später auch wieder zurück-) verwandeln. Der Vorverkauf startet am 1.4. und läuft über die Hamberger Geschäftsstelle der Sparkasse Rotenburg-Osterholz, die Volksbank Hambergen, Edeka Sackmann, Sat-Spezi Jens Zimmer Hambergen und über die Spartenleiter des TV „Frisch auf“ Hambergen. Wer schlau ist, sichert sich dort die Eintrittskarten zum Preis von 6 Euro.An der Abendkasse kostet der Eintritt 8 Euro. Der TV „Frisch auf“ Hambergen hofft, viele Feierlustige bei „Hambergen bei Nacht“ begrüßen zu können und wünscht viel Spaß!


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger

Schlagerfestival - Gewinner

21.07.2019
Landkreis (eb). In unserer Ausgabe vom 14. Juli verlosten wir 5x2 Karten für das Schlagerfestivial „Giants-Run“, das am 31. August in der Wingst bei Cuxhaven stattfindet.
Die Arbeit des ehemaligen Staftdezernenten Dr. Sven Uhrhan hat Vorbildcharakter.  Foto: pvio

„Der Kommunikation einen Ort geben“ - Portrait des ehemaligen Stadtdezernenten Dr. Sven Uhrhan

21.07.2019
Osterholz-Scharmbeck. Seit gut zwei Wochen ist er bereits in Oldenburg Stadtbaurat, der ehemalige Stadtdezernent der Kreisstadt und Geschäftsführer des Stadtmarketing Dr. Sven Uhrhan. In den letzten dreieinhalb Jahren prägte er die Kreisstadt mit seiner Arbeit. An...
Galerie

Ausgestorbenes Leben - Über die Kunst im Worpsweder „Ausnahmezustand“

21.07.2019
Worpswede. Von März bis Oktober 2018 herrschte in Worpswede „Ausnahmezustand.“ Mit diesem Ausstellungsprojekt boten Katharina Groth, zu der Zeit künstlerische Leiterin der Künstlerhäuser Worpswede, und der Künstler David Didebulidze zeitgenössischer Kunst in dem...

Projekt Powerbank - Die Auszeit mit allen Sinnen genießen

18.07.2019
Osterholz-Scharmbeck/Tarmstedt (eb). Wie riecht und schmeckt eigentlich Freiraum? Wie sieht er aus, wie hört und fühlt sich er sich an? Die Evangelische Jugend des Ev.-luth. Kirchenkreises Osterholz-Scharmbeck macht diese kreative „Leerstelle“ im Alltagstrott mit...

Ohne Pflegekräfte geht nichts - Examensfeier im Kreiskrankenhaus Osterholz

18.07.2019
Osterholz-Scharmbeck (eb). An der Gesundheitsschule des Kreiskrankenhauses Osterholz wurde zum Ende der dreijährigen Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung das staatliche Examen abgenommen. In einer Feierstunde zum bestandenen Examen der Auszubildenden aus der...

UNTERNEHMEN DER REGION