Patrick Viol

Fiesta! - Musik aus Südamerika

Grasberg. Zum 20. Mal lädt die Kirchengemeinde in diesem Jahr zum Grasberger Sommerkonzert ein. Am 22. Juni, 20 Uhr, werden unter dem Titel „Fiesta! Mitreißende Klänge aus Südamerika“ Musik und Rhythmen besonderer Art in der Findorffkirche Grasberg, Speckmannstraße 42, zu hören sein.
Doch wie passt das: Arp Schnitger und Südamerika? Die Antwort: Von den mehr als 160 von Schnitger gebauten Orgeln gelangte eine Mitte des 18. Jahrhunderts als Geschenk von Lissabon nach Brasilien. Mit den spanischen Eroberungen in Südamerika und der damit verbundenen Einflussnahme der katholischen Kirche wanderte auch europäische Kirchenmusik über den Ozean. So stellt das diesjährige Sommerkonzert Komponisten vor, deren Musik eine vielfältige musikalische Verflechtung zwischen der europäischen Barockmusik und der südamerikanischen Volksmusik aufzeigt. In die heutige Zeit weisen Namen wie Astor Piazolla und Guy Bovet. Efrain Oscher komponierte für dieses Konzert seine „Barroqueana Sudamericana Nr. 2“ für Flöte und Orchester, die auf die „Brandenburgischen Konzerte“ von J. S. Bach hinweisen, und greift dabei Einflüsse der südamerikanischen Volksmusik auf. Und bei traditionellen Liedern aus Peru, Argentinien und Chile wird so mancher Fuß wippen. Mitwirken werden Efrain Oscher, Flöte, das Ensemble Nuevo Mundo, der Kirchenchor Grasberg, Ltg. Gerhild Lemke, Caroline Schneider-Kuhn, Orgel, und Gerhild Lemke, Orgel und Gesamtleitung.
Im Schnitger-Gedenkjahr wird dieses Konzert u.a. gefördert vom Landschaftsverband Stade mit Mitteln des Landes Niedersachsen.
Im Anschluss an das Konzert wird zu einem geselligen Ausklang im Gemeindehaus eingeladen.
Der Eintritt kostet im Vorverkauf 12 Euro zu bestellen unter der Nummer 04208-1029 oder zu kaufen in der Bäckerei Kahrs, Speckmannstraße 12. An der Abendkasse kostet der Eintritt 15 Euro und ermäßigt 5 Euro.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Freuen sich auf das „Randlage Artfestival Worpswede“ (von links): Volker Schwennen, Dr. Stephanie Abke, Klaudia Krohn, Stefan Schwenke und Marie S. Ueltzen.  Foto: ui

Lebensfreude vermitteln - „Randlage Artfestival Worpswede“ startet

18.09.2019
Worpswede (ui). Die nächsten Wochen werden spannend und turbulent zugleich sein im Künstlerdorf Worpswede. Dafür wird das Ehepaar Volker Schwennen und Marie S. Ueltzen aus Neu St. Jürgen sorgen. Sie haben das „Randlage Artfestival Worpswede“ konzipiert, das bis...
Bäckermeister Maik Starke freute sich über das tolle Kürbisbild der KiTa Lehmbarg-Kids und überreichte eine Spende von 500 Euro.  Foto: eb

Klettergerüst dank Krümeltag - Starke Bäcker spendet 500 Euro an Kita Lehmbarg

18.09.2019
Ritterhude (eb). Am Donnerstag, den 5. September, war es wieder soweit: Starke Bäcker animierte zum 19. Mal seine Kunden ordentlich, KürbiYO und Kürbiskissen zu kaufen, um mit dem Erlös heimische Kindergärten zu unterstützen. Unter den sechs auserwählten...
Laura Tolle vom Verein Tiere in Not e. V. sucht für die hübsche Sina ein neues Zuhause. Derzeit leben 40 Katzen in der Tierauffangstation, die gern neue Besitzer hätten.  Foto: hc

Tierauffangstation lädt ein - Infos, Spiel und Spaß in Bargten

18.09.2019
Osterholz-Scharmbeck. Am Sonntag, den 29. September, ist von 12.00 bis 17.00 Uhr in der Tierauffangstation in Osterholz-Scharmbeck Tag der offenen Tür. Der Verein „Tiere in Not e.V.“ lädt auf sein Gelände am Garlstedter Kirchweg 38 im Ortsteil Bargten ein. ...

TSV Worpswede - 100.000 Euro Zuschuss

18.09.2019
Worpswede (eb). Wie der Landtagsabgeordnete Axel Miesner mitteilt, erhält der TSV Worpswede 100.000 Euro aus dem Sportförderprogramm des Landes Niedersachsen für den Bau ihres Sporthauses.
Christiane Hertz-Kleptow freut sich auf viele Besucher beim Kürbisfest an diesem Sonntag, 22. September.  Foto: Archiv/jm

Erlebnisausflug für alle - Bauerngarten Hertz-Kleptow lädt zum 19. Kürbisfest

18.09.2019
Ohlenstedt (jm/eb/jgir). Brot, Kuchen, Suppe, Waffeln, Prosecco, Likör, Bratwurst, Öl - all das und noch viel mehr kann man aus Kürbissen machen. Wer aus Ohlenstedt kommt, weiß das natürlich längst. Denn bereits seit 2001 lädt der Bauerngarten Hertz-Kleptow dort...

UNTERNEHMEN DER REGION