eb

Englisches Picknick - Landfrauen verbrachten gelungenen Abend

Hambergen/Lübberstedt (eb). Der Landfrauenverein Hambergen lud am 27. Juni zum „Englischen Picknick im Freien – Mittsommerabend“ mit Hut an der Lübberstedter Mühle.Leider hatte das Wetter sich grade diesen Abend ausgesucht etwas kühler und windiger zu werden. So mussten die rund 70 Landfrauen in den Räumen des Lübberstedter Mühlenvereins unterkommen. Der Stimmung tat dies aber keinen Abbruch.

Bilder
Hüte wohin man schaute, sommerliche Strohhüte dominierten, es gab aber auch andere Exemplare, die den jeweiligen Landfrauenkopf Schick verleitete. Foto: eb

Hüte wohin man schaute, sommerliche Strohhüte dominierten, es gab aber auch andere Exemplare, die den jeweiligen Landfrauenkopf Schick verleitete. Foto: eb

Weißgedeckte Tische mit zauberhafter Tischdeko aus dem Garten von Marion Bödecker in Omas Saucieren und Omas Weingläser mit Teelichter, Lampions und Lichterketten an den Wänden haben den Eindruck eines englischen Picknicks vermittelt.
Hüte wohin man schaute, sommerliche Strohhüte dominierten, es gab aber auch andere Exemplare, die den jeweiligen Landfrauenkopf Schick verleitete. Die ehemalige 1. Vorsitzende Magrit Grotheer hatte ganz originell ihren Hut mit einer Biene aus Stoff verziert.
Jeder Gast hatte einen kulinarischen Beitrag zum reichhaltigen und leckeren Buffet gleistet. So viele verschiedene Leckereien wurden von den Landfrauen mitgebracht. Von unterschiedlichen Salaten, Frikadellen, Schnitzeln, Pizzaschnecken, Brote, Kräuter- sowie Bärlauchbutter und Ziegenfrischkäse-Tomaten-Aufstrich tat man sich schwer, sich zu entscheiden.
Dann hatte jeder noch die Möglichkeit bei einer Tasse Kaffee das Nachtischbuffet zu erobern. Auch hier gab es über Götterspeise, Erdbeertiramisu, verschiedenen Cremes und den selbstgebackenen Butterkuchen eine große Auswahl an Leckereien.
Zum Empfang gab es eine leckere Erdbeer-/Rhabarberbowle.
Nach dem leckeren Essen blieb Zeit im alten Gästebuch zu schmökern und über alte Zeiten zu plaudern.
Das FAZIT: Ein gelungener Abend mit englischem Picknickflair bei gutem Essen und tollen Unterhaltungen.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Da läuft einem das Wassser im Mund zusammen: Königsberger Klopse Gratin von Meike.  Foto: Meike

Meikes Königsberger Klopse Gratin

17.08.2019
Hallo liebe Leserinnen und Leser. Ich Nachteule kann mal wieder nicht schlafen. Es ist jetzt 4.40 Uhr. Den ersten Kaffee genieße ich jetzt beim Schreiben. Manchmal habe ich so eine lange schlaflose Phase, dann streiche ich meine Küche,...

Neue Generation Pur-Fans 7.000 Besucher beim Open-Air an der Stadthalle

16.08.2019
Osterholz-Scharmbeck. Man musste kein Pur-Fan sein und noch nicht einmal ein Ticket gekauft haben für das Konzert der Band, die sich seit 1975 einen festen Platz in der deutschen Musikszene erarbeitet hat. Man hörte sie weit über unser weites flaches Land, und ob...
Gesa Jürß, Beate C. Arnold und Jörg van den Berg (von links) stellen die neue „Worpswede Bank“ vor.  Foto: lse

Worpswede bekommt eigene Bank Sitzgruppen sollen Orte der Begegnung sein

16.08.2019
Worpswede. Im Rahmen des Kunstprojekts „Kaleidoskop Worpswede“ entstand die Idee, dem Künstlerdorf eine eigene Bank zu kreieren. Vergangenen Donnerstag wurde das ungewöhnliche Möbelstück offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. 
Schirmherr Bürgermeister Stefan Schwenke (rechts) und Uwe Buck, Gemeinde Worpswede, begrüßen es sehr, dass der “Soziale Tag” bereits zum dritten Mal im Rathaus und in der Bötjerschen Scheune stattfindet.  Foto: mr

Informationstag für alle Generationen Seniorenbeirat veranstaltet „Sozialen Tag“ am 18. August

16.08.2019
Worpswede. Zum dritten Mal findet in Worpswede am 18. August in der Zeit von 10 bis 17 Uhr der „Soziale Tag“ statt. Veranstaltungsorte sind die Bötjersche Scheune, Bauernreihe 3, und gegenüber die Ratsdiele im Rathaus, Bauernreihe 1. 
Galerie

152. Erntefest gefeiert Winnie Puuh bekam die Krone

16.08.2019
Osterholz-Scharmbeck (jgir). Gesäumt von Menschenmassen bewegten sich am vergangenen Sonntag wieder zahlreiche Erntegespanne durch die Straßen der Kreisstadt. Der traditionelle Erntefestumzug fand bei angenehmen Temperaturen, Sonnenschein...

UNTERNEHMEN DER REGION