eb

DKMS Ritterhude - Eine Viertelmillion Euro gesammelt

Ritterhude (eb). In knapp 27 Jahren hat Gerd Holzhauer mit seinem DKMS-Team Ritterhude insgesamt 253.085 Euro für Typisierungskosten und drei Patenkinder in der 3. Welt gesammelt.
 

Bilder
V.l.n.r.: Maurice Dawideit, Sina und Claudia Basler, Jutta Holzhauer, Christian Hühnken, Jörg Ambrosie, Madita Korten, Gerd Holzhauer, und Julia Hühnken. Auf dem Foto fehlen: Simone Wempe, Merle Müller, Katja und Thilo Hösselbarth.  Foto: eb

V.l.n.r.: Maurice Dawideit, Sina und Claudia Basler, Jutta Holzhauer, Christian Hühnken, Jörg Ambrosie, Madita Korten, Gerd Holzhauer, und Julia Hühnken. Auf dem Foto fehlen: Simone Wempe, Merle Müller, Katja und Thilo Hösselbarth. Foto: eb

„Als ich vor 27 Jahren mit meiner Tätigkeit für die DKMS begann, hatte ich im ersten Jahr 3200 D-Mark zusammenbekommen. Das sich alles so toll entwickelt, damit hätte ich nie gerechnet und es wird weitergehen“, so Gerd Holzhauer. Das nächste Ziel ist eine halbe Million.
Seit 17 Jahren unterstützt das Team zusätzlich drei Kinder in der dritten Welt. Mit 500 Euro pro Kind im Jahr bekommen sie Kleidung, Essen und Schulbildung. Fünf große Ordner mit Briefen der Kinder hat Gerd Holzhauer in seinem Büroschrank stehen. Doch das Hauptaugenmerk ist die Arbeit im Kampf gegen Leukämie. Allein in diesem Jahr hat das Ritterhuder Team schon 25 Typisierungsaktionen durchgeführt. Bei Aktionen in Delmenhorst, Papenburg, Wilhelmshafen, Zeven, Scheeßel, Blumenthal und im Großraum Bremen/Osterholz-Scharmbeck wurden insgesamt im ersten Halbjahr 2.575 Menschen typisiert. Den größten Teil der Typisierungen konnte das Ritterhuder Team selbst finanzieren.
Eine tolle Nachricht bekam das DKMS-Team von der Familie Dawideit aus Vollersode. Ihr 9-jähriger Sohn Maurice, der im letzten Jahr an Leukämie erkrankte, hat einen Stammzellenspender gefunden und damit die Leukämie besiegt. Auch dank einer großartig organisierten Typisierungsaktion der gesamten Familie.
Das Ritterhuder DKMS-Team möchte sich außerdem herzlich bei den Menschen bedanken, die regelmäßig eine Spende in unsere Spendentöpfe bei der Bäckerei Behrens in Scharmbeck-Stotel und Ritterhude werfen.
Die nächsten Aktionen sind am 7. und 8. September beim Hammefest in Ritterhude und am 28. und 29. September beim Waffelbacken im Möbelhaus Meyerhoff. Informationen gibt es bei Gerd Holzhauer unter der Telefonnummer 04292/1630.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Bäckermeister Maik Starke freute sich über das tolle Kürbisbild der KiTa Lehmbarg-Kids und überreichte eine Spende von 500 Euro.  Foto: eb

Klettergerüst dank Krümeltag - Starke Bäcker spendet 500 Euro an Kita Lehmbarg

18.09.2019
Ritterhude (eb). Am Donnerstag, den 5. September, war es wieder soweit: Starke Bäcker animierte zum 19. Mal seine Kunden ordentlich, KürbiYO und Kürbiskissen zu kaufen, um mit dem Erlös heimische Kindergärten zu unterstützen. Unter den sechs auserwählten...
Auch in diesem Jahr lockte die bunte Festmeile des Ritterhuder Hammefestes eine Menge Menschen vor die Tür. Das Wetter spielte mit und hier traf man sich zum geselligen Beisammensein.  Foto: sr

Man traf sich auf dem Hammefest - 34. Auflage des Traditionsfestes wieder einmal gelungen

12.09.2019
Ritterhude. Das erste komplette Wochenende im September ist vorbei und damit auch das diesjährige Ritterhuder Hammefest. Aus Sicht des Ritterhuder Hammefest e.V., der das Volksfest wieder einmal mit viel Engagement und Herzblut organisiert hat, war das „ein...
Hans-Joachim Blohme und Susanne Geils legten zum offiziellen Baubeginn eine Zeitkapsel in den Grundstein der neuen Johanniter-Kindertagesstätte in der Deltastraße.  Foto: jm

Offizieller Baubeginn - Johanniter-Kita Deltastraße nimmt Form an

05.09.2019
Ritterhude (jm). Nicht nur an der B74 wird in Ritterhude fleißig gebaut: Am vergangenen Dienstag wurde - mit etwas Verzögerung - der offizielle Baubeginn der neuen Johanniter-Kindertagesstätte in der Deltastraße gefeiert. Zunächst wird es dort jedoch ab Februar...

Terminänderung Ehemaligentreffen

02.09.2019
Ritterhude (eb). Das alljährliche Ehemaligentreffen des Gymnasiums Ritterhude findet dieses Jahr nicht wie bisher im September, sondern am Samstag, 21. Dezember 2019, ab 19.00 Uhr in der Riesschule statt. Herzlich eingeladen sind neben...
Das Wiener Operettenensemble lädt für Sonnabend, 16. November, gleich zu zwei Kulturveranstaltungen ins Haus an der Hamme ein.  Foto: eb

Herbstvorschau im Hamme Forum - Mitreißende Livemusik, Foto-Workshop und natürlich Comedy satt

29.08.2019
Ritterhude (eb). Gleich zu Beginn der Herbstsaison gibt es ordentlich was zu Feiern: Eine deftige Wiesn-Sause erwartet die Gäste am 27. September im Hamme Forum. Natürlich dürfen bei den Oktoberfestpartys Weißbier und deftige bayrische Schmankerln nicht fehlen....

UNTERNEHMEN DER REGION