Janine Girth

„AUGENHÖHEmachtSchule“ - Inspirierender Film im Medienhaus im Campus

Bilder
Schon einige Schulen haben sich auf den Weg gemacht, Bildung mit neuen Konzepten zu revolutionieren. Der Film am Campus berichtet über inspirierende Beispiele.  Foto: Fotolia/Mykola Velychko

Schon einige Schulen haben sich auf den Weg gemacht, Bildung mit neuen Konzepten zu revolutionieren. Der Film am Campus berichtet über inspirierende Beispiele. Foto: Fotolia/Mykola Velychko

Osterholz-Scharmbeck (eb). Einen besonderen Film zeigt das städtische Inklusionsprojekt LINES V am Dienstag, 19. Februar, um 19 Uhr im Medienhaus im Campus, Am Barkhof 10a: „AUGENHÖHEmachtSchule“ stellt acht Schulen aus ganz Deutschland vor, in denen Lernen und Mitgestalten auf Augenhöhe erlebt werden kann.
Die Filmemacherin Silke Luinstra führt in den durch Crowdfunding realisierten Film ein, der erst im September 2018 in Köln Premiere hatte. Moderiert wird die Veranstaltung von Stefan Niemann. Der Film motiviert und bestätigt alle diejenigen, auch hier in Osterholz-Scharmbeck, die sich schon selbst auf den Weg gemacht haben, Schule in Richtung Zukunft auszurichten. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten bei Janina Prieß/ABÖE, Tel. 04292/819-6002 oder office@aboee.de.
Zum Film
Die Waldparkschule Heidelberg, die Freie Dorfschule Lübeck, die Sekundarschule Jülich, die Drachenschule Odenwald, das Gymnasium Hoheluft, die Heliosschule Köln, die Jenaplanschule Jena, die Montessori-Schule Dietramszell: Diese Schulen - zum Teil öffentliche, zum Teil private - zeigen auf unterschiedliche Weise, wie eigenständiges und selbstbestimmtes Lernen möglich sein kann. Dabei kommen Lehrkräfte, Eltern und vor allem die Schülerinnen und Schüler zu Wort. Anliegen des AUGENHÖHE-Teams ist die Stärkung von Lebendigkeit und Selbstorganisation in Organisationen (siehe https://augenhoehe-film.de/). „AUGENHÖHEmachtSCHULE“ knüpft an den erfolgreichen Film AUGENHÖHE über neue Wege in Unternehmen an. Beide Filme begeistern für Lern- und Arbeitsumgebungen, in denen Menschen ihre Talente und Organisationen ihre Potentiale entfalten können.
Zu den Veranstaltern
LINES V - ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt, der Volkshochschule Osterholz-Scharmbeck/ Hambergen/Schwanewede e.V. und der Arbeitsgemeinschaft Berufsbildung und örtliche Entwicklung (ABÖE) e.V. - wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds im Rahmen des Programms „Inklusion durch Enkulturation“ des niedersächsischen Kultusministeriums gefördert. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Campusmanagerin, Frau Dr. Ulrike Baumheier, Tel. 0173/3581824.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger

Schlagerfestival - Gewinner

21.07.2019
Landkreis (eb). In unserer Ausgabe vom 14. Juli verlosten wir 5x2 Karten für das Schlagerfestivial „Giants-Run“, das am 31. August in der Wingst bei Cuxhaven stattfindet.
Die Arbeit des ehemaligen Staftdezernenten Dr. Sven Uhrhan hat Vorbildcharakter.  Foto: pvio

„Der Kommunikation einen Ort geben“ - Portrait des ehemaligen Stadtdezernenten Dr. Sven Uhrhan

21.07.2019
Osterholz-Scharmbeck. Seit gut zwei Wochen ist er bereits in Oldenburg Stadtbaurat, der ehemalige Stadtdezernent der Kreisstadt und Geschäftsführer des Stadtmarketing Dr. Sven Uhrhan. In den letzten dreieinhalb Jahren prägte er die Kreisstadt mit seiner Arbeit. An...
Galerie

Ausgestorbenes Leben - Über die Kunst im Worpsweder „Ausnahmezustand“

21.07.2019
Worpswede. Von März bis Oktober 2018 herrschte in Worpswede „Ausnahmezustand.“ Mit diesem Ausstellungsprojekt boten Katharina Groth, zu der Zeit künstlerische Leiterin der Künstlerhäuser Worpswede, und der Künstler David Didebulidze zeitgenössischer Kunst in dem...

Projekt Powerbank - Die Auszeit mit allen Sinnen genießen

18.07.2019
Osterholz-Scharmbeck/Tarmstedt (eb). Wie riecht und schmeckt eigentlich Freiraum? Wie sieht er aus, wie hört und fühlt sich er sich an? Die Evangelische Jugend des Ev.-luth. Kirchenkreises Osterholz-Scharmbeck macht diese kreative „Leerstelle“ im Alltagstrott mit...

Ohne Pflegekräfte geht nichts - Examensfeier im Kreiskrankenhaus Osterholz

18.07.2019
Osterholz-Scharmbeck (eb). An der Gesundheitsschule des Kreiskrankenhauses Osterholz wurde zum Ende der dreijährigen Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung das staatliche Examen abgenommen. In einer Feierstunde zum bestandenen Examen der Auszubildenden aus der...

UNTERNEHMEN DER REGION