Janine Girth

25 Jahre - Jubiläen im öffentlichen Dienst

Landkreis Osterholz. Am 1. Januar 2019 feiern Albert Wiegmann aus Lilienthal und Susanne Beneker aus Bremen ihr 25-jähriges Jubiläum im öffentlichen Dienst.
Albert Wiegmann hat von 1988 bis 1991 die Ausbildung zum Koch im Kreiskrankenhaus des Landkreises Osterholz absolviert. Nach dem Ableisten des Zivildienstes, ebenfalls im Kreiskrankenhaus, fand er weiterhin seinen Einsatz in der Küche. Zwischenzeitlich nahm er sogar die Vertretung für den Küchenleiter wahr. Seit 2012 ist der Jubilar zudem Mitglied der Personalvertretung des Kreiskrankenhauses.
Susanne Beneker hat nach einer Ausbildung und Tätigkeit als Tierarzthelfern 1991 die Ausbildung als Krankengymnastin begonnen. Seit 1994 ist sie, zunächst als Praktikantin im Anerkennungsjahr, beim Kreiskrankenhaus des Landkreises Osterholz beschäftigt. Dort unterstützt sie seit 1995 das Team der Physikalischen Therapie als Physiotherapeutin. Anfang 1997 qualifizierte sie sich weiter und konnte eine Zusatzausbildung zur Manualtherapeutin abschließen.
In den letzten 25 Jahren haben sich Albert Wiegmann und Susanne Beneker um die Versorgung und die Genesung unzähliger Patienten verdient gemacht. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landkreises Osterholz gratulieren ihnen herzlich zu ihrem Dienstjubiläum.



Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Von links: Petra Rabba (IRB), Gudrun Wulfhorst und Bürgermeisterin Susanne Geils und Axel Schäfer

Alle ziehen an einem Strang - Traditionelles Müllsammeln geht in die 9. Runde

22.03.2019
von Susanne RothRitterhude. Wie auch in vielen andern Gemeinden, so ist es auch in Ritterhude mittlerweile lieb gewonnene Tradition, den Müll in öffentlichen Flächen einzusammeln. In der Hammegemeinde findet „Ritterhude putzmunter“...
Am 1. April 2019 startet eine neue Umfrage zum Thema Wirtschaftsförderung im Landkreis Osterholz. Emanuel Hesse und Professor Dr. Jürgen Stember von der Hochschule Harz sowie Landrat Bernd Lütjen und Marco Prietz (von links), Leiter des Amtes für Kreisentwicklung, stellten das Projekt vor. Foto: lse

Landkreis bittet um Meinung - Online-Umfrage für Unternehmen startet am 1. April 2019

22.03.2019
Landkreis (lse). Wie zufrieden sind die im Landkreis Osterholz ansässigen Unternehmen mit ihrem Standort? Anhand einer Online-Umfrage möchte die Wirtschaftsförderung des Landkreises dieser Frage zum dritten Mal nach 2011 und 2016...
Lars Kattau, Milan Kattau, Stefan Kamischow und Sabine Kattau (v.li.) präsentieren die alte und die geplante, neue Fassade.  Foto: hc

Abbruch in der City - Eine Lücke in der Ladenzeile

22.03.2019
Osterholz-Scharmbeck. Seit einigen Tagen klafft dort, wo in Osterholz-Scharmbecks Innenstadt vormals das Wohn- und Geschäftshaus Kirchenstraße 16 stand, hinter einem Absperrzaun eine Baulücke.Nanu, wo ist das Haus geblieben? Diese Frage...

Überschwemmungsgebiet - Schmoo Worpswede und Osterholz-Scharmbeck

22.03.2019
Osterholz-Scharmbeck (eb). Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) hat die Überflutungsflächen für ein statistisch einmal in 100 Jahren zu erwartendes Hochwasser für die Schmoo in...

Fahrbahnerneuerung - In den Osterferien gehts los

22.03.2019
Osterholz-Scharmbeck (eb). Der Landkreis plant die Erneuerung von Fahrbahndecken in der Zeit vom 8. bis 18. April.In der Straße „Am Mühlenbach“ in Sandhausen, in der Straße „Am Kohlgarten“ in Buschhausen und der Straße „Am Osterholze“...

UNTERNEHMEN DER REGION