eb

Neue Streuobstwiese

Oerel (eb). Mitbürger:innen der Gangolfkirchengemeinde Oerel pflanzten kürzlich 30 Obstbäume auf der ehemaligen Schafweide mitten im Ort.
 

Bilder
Mit viel Engagement waren die Mitbürger:innen im Einsatz.

Mit viel Engagement waren die Mitbürger:innen im Einsatz.

Der Kirchenvorstand befürwortete statt einer Neuverpachtung diesen Schritt, um einen zusätzlichen Lebensraum für Kleintiere, Insekten, Vögel und Pflanzen zu schaffen. Dieses sei ein ökologischer Beitrag zur Nachhaltigkeit und Regionalität seitens der Kirchengemeinde. Es wurden Apfel-, Kirsch- und Pflaumenbäume alter robuster Sorten gepflanzt.
Angedacht ist, dass die Kindergruppen der KU4-Kinder, Konfirmanden oder interessierte Gemeindemitglieder in Gemeinschaft pestizidfreie Früchte ernten und verarbeiten, um so gemeinsam christliches Leben zu erleben.
Manch einem kam bei der gemeinsamen Pflanzaktion aufgrund des aktuellen Weltgeschehens vielleicht der Gedanke: „Und wenn ich wüsste, dass morgen die Welt in tausend Stücke zerbräche, ich würde heute noch einen Baum pflanzen!“


UNTERNEHMEN DER REGION